Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Von Chess bis DroidWorks

Star Wars: Wer kennt noch diese alten Spiele?

Spoilerfrei
31. Dezember 2020, 10:36 Uhr
Spoilerfrei
Michael
31.12.20

Spiele aus dem „Star Wars“-Universum haben eine lange Tradition. Seit 1982 gibt es zusätzlich zu den Filmen und mittlerweile Serien viele Spiele für PC, Konsolen oder zuletzt auch Mobile Devices. Und mittlerweile halten ja einige Elemente aus den Spielen auch Einzug in den offiziellen „Star Wars“-Kanon, insbesondere ja auch zuletzt bei „Star Wars: The Mandalorian“. Alle Spiele bis 2021 waren kein Kanon, erst mit „Commander“ und vor allem „Star Wars: Battlefront“ änderte sich das. „In the Know Gaming“ hat jetzt mal ein paar Spiele hervorgekramt, die nicht so bekannt sind und die irgendwie einen ganz witzigen Ansatz haben – und aus der heutigen Perspektive echte Nostalgie-Gefühle aufkommen lassen.

Ich selbst kann mich noch an „Star Wars: X-Wing“ erinnern, das ich immer total gerne gespielt habe. X-Wing ist der erste Teil einer Serie von Spielen und kam im Jahr 1993 auf den Markt. Das Spiel ist als Flugsimulation gestaltet und versetzt uns Spieler in die Rolle eines Piloten der Rebellenallianz. Im Auftrag der Rebellen erfüllt man mehrere lose zusammenhängende Missionen mit seinem X-Wing. Nachfolger waren „Star Wars: TIE Fighter“, „Star Wars: X-Wing vs. TIE Fighter“ und „Star Wars: X-Wing Alliance“.

Auch „Star Wars: Rebel Assault“ habe ich gerne gespielt. Das Spiel besteht im Wesentlichen aus einer alternativen Erzählung der Ereignisse aus „Star Wars“ Episode 4. Als Spieler schlüpft man in die Rolle des jungen Piloten „Rookie 1“ der Rebellenflotte und muss diverse Missionen absolvieren, bis hin zur Zerstörung des Todessterns. Nostalgie-Fun-Fact: Es war das erste Spiel, das ausschließlich auf CD-ROM ausgeliefert wurde.

Übrigens: Bei Wikipedia gibt es eine erstaunlich umfassende Auflistung aller bisherigen Games. Aber zurück zu „In the Know Gaming“: Hier finden sich wirklich einige echt erstaunliche Ansätze für Spiele aus der „Star Wars“-Welt. Zum Beispiel „Star Wars Episode I: The Gungan Frontier“ von Lucas Learning aus dem Jahr 1999, also eher ein spielerisches Lernen. Oder „Star Wars: Chess“ von 1993, woran ich mich auch noch erinnern kann. Oder „Star Wars: Droidworks“ von 1998, wo man seine eigenen Droiden bauen kann. Oder „Bounty Hunter“, oder, oder, oder…

Es gibt noch viele weitere echt erstaunliche Spiele-Ansätze aus dem „Star Wars“-Universum? An was könnt Ihr Euch erinnern – oder was spielt Ihr sogar heute noch?

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
Serienbilderparade #130
"Signora Volpe" - Alle Infos zur britischen Krimi-Serie in ZDF und ZDFmediathek
"Yellowstone": Die Dutton-Ranch aus der Serie gibt es wirklich
Welcome To Wrexham: Starttermin und Infos zu Staffel 3 mit Ryan Reynolds und Rob McElhenney
 
 

  • I’m not a freak. )
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!