Eiskalter Move

TV-Sender zeigt schmelzenden Eis-Globus anstelle Boris Johnson, der Klima-Debatte fernblieb

07.12.19 11:44
TV
Spoilerfrei
Maik
07.12.19

Das Vereinigte Königreich hat seit geraumer Zeit wichtigere Problem als diesen komischen Klimawandel. Der kann warten, bis der Brexit endlich vollzogen ist. Diesen Anschein macht die Ablehnung von Boris Johnson und Nigel Farage, was eine TV-Debatte des Fernsehsenders Channel 4 zum Klima-Thema angeht. Dort reagierte man cool und hat anstelle der Spitzenpolitiker einfach zwei Skulpturen aus Eis hingestellt, die ein dahin tropfendes Mahnmal unserer Erde darstellen sollten. Chapeau!

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.