Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

FAQ zum neuen Angebot

Probleme mit Paramount+: Hilfe, Tipps und Tricks zum Streamingdienst

Spoilerfrei
27. Dezember 2022, 17:27 Uhr
Spoilerfrei
Michael
27.12.22

Seit ein paar Wochen ist Paramount+ am Start, und wenn man sich so umhört, dann hat der Streamingdienst wohl doch noch einige Kinderkrankheiten, mit denen sich die User der ersten Stunde herumschlagen müssen. Dabei ist das noch recht geringe Angebot an Serien und Filmen wohl eher das kleinere Problem – damit hatte Disney+ zum Start vor etwas mehr als zwei Jahren auch zu kämpfen. Wir haben oft genannte Probleme gesammelt und hier in einer Art FAQ zusammengestellt.

Warum fehlen vereinzelt Staffeln von Serien?

„Yellowstone“ ist der Renner unter den Paramount+ Serien – das zeigt die erste Auswertung der Zugriffszahlen (siehe Beitrag hier). Nur sind bislang lediglich die ersten drei Staffeln verfügbar. Auch bei anderen Serien fehlen Staffeln, oder auch Spin-Offs von Serien werden vermisst, obwohl sie von Paramount sind. Das hängt mit der Rechtefrage zusammen: Paramount hat verschiedene Serien und Filme zur Verbreitung im linearen TV oder bei anderen Streamingdiensten lizensiert, und diese Lizenzen laufen teilweise noch, obwohl es jetzt Paramount+ gibt. Ein ähnliches Thema gab es schon bei Disney+ zum Start oder auch – der Klassiker – als Sky regelmäßig die neuen Folgen von „House of Cards“ als Premiere zeigen konnte, obwohl es sich um eine Netflix-Serie handelte. Der Grund: Netflix gab es in Deutschland noch nicht, als „House of Cards“ startete, weswegen man den Titel an Sky lizensierte.

Welche Geräte werden von Paramount+ unterstützt?

Nur Geräte mit Android TV werden unterstützt, wenn sie nach 2021 auf den Markt gekommen sind. Die gleiche Beschränkung gilt auch für Fire-TV-Geräte. Paramount+ unterstützt also nur Fire-TV-Geräte, die nach 2021 auf den Markt gekommen sind. Die Fire Tablets sind ganz außen vor. Immerhin: Ausschließlich in Deutschland gibt es Paramount+ auch für Roku-Geräte. Zudem gibt es eine App für Samsungs Smart-TVs, für Android sowie iOS – und klar, der Streamingdienst kann im Browser verwendet werden. LG-Besitzer warten noch auf eine App, ebenso Playstation- und Xbox-Besitzer. Mehr dazu in diesem Beitrag.

Wo kann man in Paramount+ die Sprache umstellen?

Nicht wenige haben das Problem bei Paramount+, dass alle Titel zuerst im Originalton, also auf Englisch starten, und nicht in der deutsch Synchronisation. Das lässt sich leicht lösen: Wenn man die Wiedergabe eines Titels gestartet hat, kann man kurz pausieren, so dass ein kleiner Optionen-Button erscheint. Da kann man dann einfach die Sprache ändern. Ansonsten hängt’s auch davon ab, wo man Paramount+ schaut – als Sky Q-Nutzer kann man das direkt über die Fernbedienung von Sky Q steuern. Derzeit kommt es zudem vereinzelt noch vor, dass bestimmte Titel in der Amazon Channel Version nicht auf Deutsch verfügbar sind – das soll sich aber dann jeweils kurzfristig ändern.

Fortschritt bei Serien und Filmen wird nicht angezeigt

Wir hatten in diesem Beitrag ja schonmal darauf hingewiesen, dass es Probleme mit älteren Geräten geben kann. Ein ärgerlicher Fehler ist, dass Paramount+ nicht anzeigt, welche Filme oder Folgen man schon gesehen hat oder an welcher Stelle man unterbrochen hat. Das ist dann tatsächlich ein Gerätefehler und kein Problem der Plattform Paramount+, da diese Informationen zum Beispiel in den mobilen Apps angezeigt werden. Da heißt es also, entweder damit zu leben oder versuchen, die Inhalte über die Mobile App auf den TV zu spiegeln, zum Beispiel über Apple Airplay. Demnächst verfügbar sein soll Paramount+ auf der Playstation und der Xbox – in den USA ist der Streamingdienst dort schon verfügbar.

Unterschiede zwischen Paramount+ App und Amazon Channel

Paramount+ kann man wahlweise direkt bei Paramount oder auch als Amazon Channel buchen. Da muss man sich aber grundsätzlich im Klaren sein, dass es da Unterschiede gibt in der Nutzung. Im Amazon Channel werden einige Features der App nicht angezeigt, außerdem sind nicht immer alle Titel synchron zwischen der Paramount+ App und dem Channel – dort kommen Titel mitunter mit Verzögerung an. Außerdem kann man sich nicht mit den Zugangsdaten von App oder Amazon in dem jeweils anderen Produkt anmelden, also Amazon Channel-User nicht in der Paramount+ App und umgekehrt. Alle Details dazu gibt es in diesem Beitrag.

4K-Auflösung und Surround-Sound fehlen bei Paramount+

Was viele Nutzer ärgert: Filme und Serien laufen bei Paramount+ derzeit maximal in Full-HD-Auflösung und lediglich mit Stereoton. 4K-Auflösung und mit Surround-Ton fehlen bislang völlig. Das ist ein grunsätzliches Paramount+-Thema und hat nichts mit App-Version oder Endgerät zu tun. Aber: 2023 soll aber nachgebessert werden. Wann genau, ist noch offen. Weitere Hinweise dazu gibt es hier in diesem Beitrag.

Wie kann man das Paramount+ Abo bezahlen?

Immer wieder tauchen Fragen zur Bezahlweise bei Paramount+ auf. Eine Zahlung über Google Play Guthaben funktioniert zum Beispiel nur für die monatliche Zahlungsweise, beim Jahresabo ist eine Kreditkarte notwendig.

UPDATE: Aktuell (28. Januar 2023) ist kein Jahresabo mehr verfügbar – lediglich die Monatsabo-Variante. Mehr Infos hier.

Kann ich Paramount+ über Sky gratis gucken?

Ja, das geht grundsätzlich – mit Einschränkungen: Sky-Kunden mit gebuchtem Cinema-Paket und Sky Q Receiver (nicht Sky Q mini) können Paramount+ kostenlos schauen. WOW-Kunden gucken in die Röhre – auch wenn sie das Cinema-Paket gebucht haben, profitieren sie nicht von der Aktion. Mehr dazu in diesem Beitrag.

Wo gibt es grundsätzliche Infos zum Streamingdienst Paramount+?

Dazu haben wir hier einen eigenen Beitrag erstellt. Außerdem gibt es eine Facebook-Gruppe, die wir moderieren, und in der man sich austauschen kann. Hier kann man kostenlos Mitglied werden.

10 Kommentare

  • FastRene

    Im Abschnitt „Unterschiede zwischen Paramount+ App und Amazon Channel“ fehlt im vorletzten Satz ein „nicht“ (in der ersten Hälfte).

    P.S. & offtopic: Schade, dass die Kommentare bei euch vergleichsweise wenig genutzt werden. Ich lese euch sehr regelmäßig und wundere mich immer wieder, dass kein Dialog entsteht.
    Ihr könntet evtl. die Funktion ergänzen, dass man als Kommentator benachrichtigt wird, wenn neue Kommentare hinzukommen.
    Ich versuche ab jetzt öfter mal ein Kommentar hier zu lassen.

    • Ja, finden wir auch schade. ;-)
      Ich glaube, man wird sogar benachrichtigt bei einem neuen Kommentar, zumindest gab’s die Funktion mal – Maik weiß das sicher genau.
      Danke auch für den Hinweis mit dem „nicht“ – gucke ich mir gleich mal an.
      Guten Rutsch! :-)

      • JohnLuther

        Bin etwas spät dran für die „Diskussion“, aber ehrlich gesagt hab ich das auch schon oft gedacht und glaube, dass das leider bisher ein großes Manko ist.

        Beziehungsweise positiv betrachtet ein Punkt in dem ihr euch und eure Reichweite/Klickzahlen massiv steigern könntet :D

        Ein Punkt der mir persönlich da schon missfällt, ist die fehlende Registrierung eines eigenen Accounts. Unter „meinem“ Nick könnte ja jeder zu jeder Zeit irgendeinen Stuss schreiben, mit dem ich ja so nicht konform gehen würde. Durch die benötigte Freischaltung von Kommentaren ist das Problem natürlich noch in einem gewissen Rahmen.

        Wobei man auch diese Freischaltung von Kommentaren, die ja definitiv zusätzliche Arbeit für euch bedeutet, nach einer gewissen Zeitspanne und Anzahl von Kommentaren lösen könnte, sobald ein User sich als „integer“ erwiesen hat.

        Aber klar, ist alles erst mal mit einem gewissen Aufwand verbunden für den man auch Zeit haben muss. Auch so gefällt mir die Seite.

  • Hallo
    Ich habe von Sky alles Einrichten lassen mit neuem Passwort komme aber trotzdem nicht rein.Er schreibt immer das meine Mail oder Passwort falsch wäre und Sky antwortet nur mit problemen seitens Paramount+.Es ist eine Sauerei wenn man bezahlt und diese Programme garnicht nutzen kann.

  • William

    Hallo SKY
    Was passiert jetzt bitte?
    Wie geht es weiter?

  • Seit gestern „Hoppla Es ist ein Fehler aufgetreten…aber wir arbeiten bereits an der Lösung des Problems. Gleichgeht es weiter!
    Ich habe den TV neu gestartet bzw. resetet! Weißjemand woran das liegen könnte? Danke im Voraus!

  • Selbes Problem wie bei Verena. Fehlermeldung Hoppla, es ist ein Fehler aufgetreten auf meinem Samsung TV.

  • Bei mir besteht das gleiche Problem seit einigen Tagen.
    Ich habe die App schon „neuinstalliert“, App deinstalliert, TV vom Strom getrennt, Dann neu installiert, Im Internet nach Lösungen gesucht.
    Hier das erste mal, das auch jemand die Fehler hat.
    Mein TV: Samsung UE49MU7059 Software: 1310.1

  • Wie kann man die Filmbeschreibung vollständig nutzen? endete zur Hälfte mit…


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Paramount+ Serien und Filme: Die Neuheiten im März 2024
Disney+ Serien und Filme: Die Neuheiten im März 2024
Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
"Yellowstone": Die Dutton-Ranch aus der Serie gibt es wirklich
Serienbilderparade #128
 
 

  • „I am a team player – after all, there is no ‚i‘ in ‚billionaire‘! There‘s two.“ – „There‘s three…“ – „The third is silent.“ Don E & Blaine (iZombie S04E04)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!