Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Macht den ESC noch besser!

Eurovision Song Contest 2022 Tippspiel & Trinkspiel herunterladen

Spoilerfrei
13. Mai 2022, 09:20 Uhr
Spoilerfrei
Maik
13.05.22

Der ESC steht vor der Tür und wir haben die perfekte Lösung, mit der ihr selbst Eurovision-Müffel zum gemeinsamen Schauen überreden könnt: Unser Trink- und Tippspiel! Wie bereits die letzten Jahre erhalten wir die Tradition und haben unsere Spielmaterialien nicht nur aktualisiert, sondern nochmals optimiert! So kann der erste richtige „Eurovision Song Contest“ nach zwei seltsamen Ausgaben wieder gebührend gefeiert werden.

KEINE LUST AUF SO VIEL TEXT? DANN LADE EINFACH DIREKT DIE SPIELMATERIALIEN HERUNTER!

ESC ’22 in Turin

Unter dem offiziellen Motto „The Sound of Beauty“ werden am morgigen Samstagabend ab 21:00 Uhr unserer Zeit die 25 Finalisten zum Eurovision Song Contest 2022 antreten. Die insgesamt 66. Veranstaltung der Reihe wird in der Turiner „Pala Alpitour“-Halle stattfinden. Das Erste überträgt wie gewohnt ab 20:15 Uhr mit einer Live-Pre-Show von St. Pauli.

„Eurovision Drink Contest 2022“

Ja, der Name ist ein bisschen hau-drauf, aber ihr müsst auch gar keinen Alkohol trinken, so ihr nicht mögt. Aber ihr könnt! Achtet dabei aber bitte auf euer persönliches Limit! Ihr könnt auch einfach nur den Tippspiel-Teil mitmachen oder Milch statt Schnaps trinken oder so…

Spiel herunterladen

Oben bereits notiert, aber hier der Vollständigkeit halber nochmal: Unter bit.ly/esc22spiel gibt es das Spielmaterial-Paket zum kostenlosen Download. Da steht eigentlich auch alles in Kürze drauf, so dass ihr direkt losspielen könnt, wer ideal vorbereitet sein möchte oder geladenen Gästen eine Übersicht zusenden möchte, beachte den Rest des Beitrages.

Vorbereitung

Dieses Jahr kann man ja auch mal wieder offline in kleiner Runde den ESC schauen. Entsprechend solltet ihr so langsam mal damit beginnen, aufzuräumen in eurem Saustall! Natürlich müsst ihr auch Leute einladen (sonst kann man sich das Aufräumen auch sparen…). Und es braucht noch Verpflegung! Allem voran Schnapps. Da am besten nicht zu hoch gehen, was die Umdrehungen angeht – ihr werdet VIELE Shots trinken. Am besten trefft ihr euch spätestens um 20:15 Uhr, um Smalltalk zu halten, die Spielregeln zu besprechen und die Auslosungen vorzunehmen, ehe es dann ab 21:00 Uhr richtig los geht. Macht das wirklich vorher, denn bei den durchgetakteten Shows kommt man sonst kaum hinterher.

Materialien

Beim gemeinsamen Offline-Private-Viewing müsst ihr die Spielbögen entsprechend der Angaben auf den Blättern ausdrucken und verteilen. Punktevergabe und Spielbogen kann man auch wunderbar doppelseitig drucken, um Papier zu sparen! Anstatt die Extra-Bögen für die Auslosungen zu drucken, könnt ihr auch eine Online-Drehscheibe wie WheelOfNames.com benutzen – ich habe dazu bereits Varianten für die Stilmittel und Patenländer vorbereitet (die ihr euch aber auch entsprechend anpassen könnt).

Auftritts-Lotto

Vor Beginn der Auftritte ziehen alle jeweils mindestens ein Stilmittel-Los (am Ende landen wir in der Regel bei zweien, abhängig davon, wie hart das bereits Gezogene erscheint bzw. sich im Laufe der Auftritte entpuppt). Die persönlichen Stilmittel-Lose gelten für ALLE 25 Auftritte des Abends (eigentlich nur die Finalisten-Acts, solltet ihr andere Gast-Auftritte hinzunehmen wollen – be our guest!). Immer, wenn während eines Auftrittes eines der eigenen Stilmittel geschieht, muss man einen trinken. Wird neun Mal während eines Songs Pyro abgefackelt, muss die Person dennoch nur ein Mal trinken. Hat die Person „Pyro“ und „Glitzerkleid“ als Lose und beides ist während eines Auftrittes zu sehen, wird ein Doppelter getrunken! Wir warten in der Regel immer bis zum Ende eines Songs, damit alle, die in dieser Runde trinken müssen, das gemeinsam tun können (Cheers!).

Hier unser Vorschlag für Stilmittel, die auch entsprechend auf dem ausdruckbaren Spielblatt zu finden sind (plus leerer Felder für eigene Ideen!):

STILMITTEL-LOSE:
Pyro-Effekt
Act steht auf Requisite
Nebel
Tiefer Ausschnitt
(Luft-)Kuss
Chor
Tattoo
Etwas mit „Pizza“ oder „Pasta“
Jemand ist barfuß
Langhaariger Mann
Glitzerkleid
Lack-/Leder-Outfit
Tänzer
Es wird (teilweise) in Landessprache gesungen
Kopfbedeckung
Alleine auf der Bühne
Es liegt jemand
WTF?!-Moment
Theatralische Geste
„Oh-oh-oh!“ / „Ah-ah-ah!“
Windmaschine
Peter Urban lobt den Auftritt

Einige Stilmittel sind bewusst abstrakt gehalten, damit ihr diese in der Gruppe diskutieren könnt. Gerade Personen, die „WTF?!-Moment“ gezogen haben, dürfen sich auf illustre Diskussionen einstellen… Aber zur Erläuterung, wie wir einige Dinge definiert haben: Ein Chor gilt ab drei Leuten, die erkennbare Mikrofone haben und gemeinsam singen (z.B. Background-Sänger:innen). Alleine auf der Bühne gilt für den kompletten Auftritt. „Oh-oh-oh!“… soll das bescheuerte „Lalala“-Gesinge ohne wirklichen Text meinen.

Patenländer-Lose

Hier die offizielle Startreihenfolge zum ESC 2022 (in PDF und Excel sind die Länder bereits entsprechend eingetragen):

TEILNEHMENDE LÄNDER:
1. Tschechische Republik (We Are Domi – „Lights Off“)
2. Rumänien (WRS – „Llámame“)
3. Portugal (Maro – „Saudade, saudade“)
4. Finnland (The Rasmus – „Jezebel“)
5. Schweiz (Marius Baer – „Boys Do Cry“)
6. Frankreich (Alvan & Ahez – „Fulenn“)
7. Norwegen (Subwoolfer – „Give That Wolf A Banana“)
8. Armenien (Rosa Linn – „Snap“)
9. Italien (Mahmood & Blanco – „Brividi“)
10. Spanien (Chanel – „SloMo“)
11. Niederlande (S10 – „De Diepte“)
12. Ukraine (Kalush Orchestra – „Stefania“)
13. Deutschland (Malik Harris – „Rockstar“)
14. Litauen (Monika Liu – „Sentimentai“)
15. Aserbaidschan (Nadir Rustamli – „Fade To Black“)
16. Belgien (Jérémie Makiese – „Miss You“)
17. Griechenland (Amanda Georgiadi Tenfjord – „Die Together“)
18. Island (Systur – „Með hækkandi sól“)
19. Moldau (Zdob și Zdub & Fraţii Advahov – „Trenuleţul“)
20. Schweden (Cornelia Jakobs – „Hold Me Closer“)
21. Australien (Sheldon Riley – „Not The Same“)
22. Großbritannien (UK) (Sam Ryder – „Space Man“)
23. Polen (Ochman – „River“)
24. Serbien (Konstrakta – „In corpore sano“)
25. Estland (Stefan -„Hope“)

Von diesem Zettel (oder Glücksrad) zieht jede:r ein oder zwei „Patenländer“ (je nachdem, wie viele ihr euch zutraut, wie haben auch hier meist zwei genommen, abhängig vom erstgezogenen Land). Erhält eines „eurer“ Länder im Zuge der finalen Punktevergabe von einem anderen Land 8, 10 oder 12 Punkte, müsst ihr trinken. Bei mehreren Ländern in den jeweiligen Landes-Top-3, müsst ihr mehrfach trinken. Am besten betet ihr, dass ihr Deutschland oder UK erhaltet – das ist meist eine recht sichere (=trockene) Runde…

Spiel-Erweiterungen

Wem das alles noch nicht kompliziert und feucht-fröhlich genug ist, kann das Spiel gerne um weitere Regeln erweitern. Zum Beispiel könnt ihr Teams bilden. Die Stilmittel-Lose haben entweder einen roten LangweileDich.net-„Gähnie“ oder eine lilane seriesly-AWESOME-Krone am Rand. Anhand des erstgezogenen Symboles könnt ihr euch in Teams aufteilen, die dann bei Sonder-Ereignissen gemeinsam trinken müssen. Dabei könnt ihr auch lustige Zwischenaktionen einbauen, die das notwendige Trinken abwehren können.

Denkbar wären zum Beispiel folgende Varianten:
– Alle „Langweiler:innen“ müssen auffällig gähnen, wenn Peter Urban sich verspricht
– Alle „AWESOMER:innen“ müssen sich ein High-Five geben, wenn Peter Urban die Zuschauer:innen vor dem TV anspricht
– Ein Team muss lauthals mitlachen, wenn Peter Urban einen Witz erzählt
– Ein Team muss „Wir. Lieben. Deu-tsche-land!“ rufen, wenn jemand „Germany“ sagt

Das Eurovision-2021-Tippspiel

Parallel oder alternativ zum Trinkspiel könnt und solltet ihr vor allem unser Tippspiel spielen! Zwischen den Auftritten geben alle den Acts Punkte nach ESC-Manier (also etwas von 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 10 oder 12) – notiert in ihren persönlichen Punktevergabe-Blättern, aber auch laut in die Runde gesprochen. Das dient zum einen der Belustigung, wenn man untereinander sieht, wer welchen Auftritt besonders gut oder schlecht fand, vor allem aber der späteren Orientierung für euch selbst. 25 Auftritte sind eine Menge, da helfen auch drölfzig Schnelldurchläufe nicht unbedingt, um sich an alles zu erinnern. An sich spielen die Zahlen hier aber keine Rolle und ihr könnt auch jede Wertung mehrfach geben, das sind nur Erinnerungshilfen.

Nach dem letzten Auftritt erstellen alle ihre jeweiligen persönlichen Top 10. Dabei hilft es, sich an den gegebenen Punkten zu orientieren. Bis zur allerersten offiziellen Punktevergabe habt ihr Zeit, euer getipptes Classement fertig zu stellen. Denkt dran: Es geht nicht unbedingt darum, was ihr persönlich gut fandet, sondern, was ihr glaubt, gut abschneiden zu werden.

ESC-Tippspiel: Die Auswertung

Am Ende wird das reale Endergebnis mit den jeweiligen Top-10-Tipps verglichen. Dazu empfehlen wir, sobald das Classement im TV eingeblendet wird, ein Foto davon zu schießen! Tatsächlich hat sich für die Punktevergabe dieses unnötig komplizierte System bewährt (das sieht kompliziert aus, als es ist, ehrlich!):

Platzierung exakt getippt: 12 Punkte
Land einen Platz daneben getippt: 10 Punkte
Land 2 Plätze daneben getippt: 8 Punkte
Land 3 Plätze daneben getippt: 7 Punkte
Land 4 Plätze daneben getippt: 6 Punkte
Land 5 Plätze daneben getippt: 5 Punkte
Land 6 Plätze daneben getippt: 4 Punkte
Land 7 Plätze daneben getippt: 3 Punkte
Land 8 Plätze daneben getippt: 2 Punkte
Land 9 Plätze daneben getippt: 1 Punkt

Das zählt jedoch alles nur für Länder, die auch wirklich in den Top 10 gelandet und von euch dort irgendwo hingetippt worden sind! Tippt ihr Deutschland auf 10 und es landet auf 11, gibt es keine Punkte, obwohl der Tipp nur einen Rang daneben lag. Das führt nicht nur zu folgeschweren Entscheidungen, was die Aufnahme in die Top 10 angeht, das vereinfacht auch ein bisschen den Auswertungs-Prozess.

Das könnt ihr entweder analog kopfrechnen oder ihr benutzt dafür die erstmals im Download-Paket enthaltene Excel-Tabelle. Die rechnet euch das nämlich automatisch aus und präsentiert auf dem „Punkte“-Reiter, wer gewonnen hat (dazu muss man die Punkteleiste mit Klick auf das „+“ aufklappen). Dazu braucht ihr einfach nur für jede:n Spieler:in die jeweiligen Top 10 eintragen sowie auf dem Reiter „Endresultat“ die finale Rangliste.

Oder ihr entwickelt einfach euer eigenes Punktesystem (wir hatten ja in der Vergangenheit auch durchaus mal andere Varianten).

Herunterladen, Ausdrucken, Mitmachen!

So, genug der Regeln und (viel zu) vielen Worte: Ladet die Trink- und Tippspiel-Vorlage unter bit.ly/esc22spiel herunter, bereitet alles vor und habt den vermutlich besten ESC-Abend seit Langem.

Wir wünschen viel Spaß beim Schauen und Spielen!

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 
 

MEISTGESEHEN

Review: Better Call Saul S06E07 - "Plan and Execution" (Midseason-Finale)
Review: Love, Death + Robots – Ausgabe 3 / Staffel 3
Serienbilderparade #107
Gewinnspiel: 3 "Obi-Wan Kenobi“-Merchandise-Fanpakete!
Netflix verliert auch alle 10 Staffeln von "American Horror Story"
 
 

  • Guess you’re not the only crazy son of a bitch with nine lives! Pope (Falling Skies)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!