Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Die Filmkunst in der Moderne

VOIR: Netflix-Dokuserie von David Fincher startet im Dezember

Mini-Spoiler
Kira
15.11.21

Eine Serie, die das Kino ehrt – was kann es Schöneres geben! Ist das vielleicht auch genau das, was wir heute brauchen, wo die Kinobesucher:innen-Zahlen nicht nur Corona-bedingt immer weiter zurückgehen und die Budgets für Serien immer weiter steigen? David Fincher und David Prior haben sich zusammengetan und „VOIR“ geschaffen, eine Serie aus visuellen Essays, die das Kino feiern. Darin kommen Filmliebhaber:innen zu Wort, die ihre persönlichen Momente der Filmkunst teilen, die für sie für immer in Erinnerung bleiben. Der Trailer zu „VOIR“ gewährt erste Einblicke in die Dokuserie, die nicht nur alte Klassiker beleuchtet, sondern auch moderne Filme aufgreift.

„I can remember the exact moment I fell in love with movies.“

Das macht richtig Lust auf mehr! Wie die Serie am Ende aussehen wird, lässt sich anhand des Trailers nur schwer sagen, macht das Warten aber letztlich auch spannender. „VOIR“ startet am 6. Dezember auf Netflix.

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Mini-Spoiler
Beitrag teilen: