Jammern auf hohem Niveau

Wann kommt das nächste große Ding, HBO?

Spoilerfrei
Falko
30.09.18

Wenn man sich die beliebtesten Serien der letzten Jahre mal anschaut (haha), dann fällt schnell auf das viele von einem bestimmten Anbieter stammen: HBO! Der amerikanische Programmanbieter ist auch hierzulande als Produzent von solchen Meilensteinen wie „Sex and the City“, „The Sopranos“, „The Wire“ und natürlich auch für „Game of Thrones“ bekannt. Besonders gut beherrscht HBO dabei scheinbar das breite Genre der Drama-Serien. Aber ist die Messlatte erst einmal hochgesetzt, ist es schwer sich mit allen Ergebnissen darunter zufrieden zu geben.

Und die aktuelle Messlatte heißt nun mal „Game of Thrones“! Zwar wird die Serie nicht abrupt mit dem Ende der achten Staffel nächstes Jahr eingestellt – es wird diverse Spin-Offs geben – aber auch diese Inhalte müssen erst produziert und für gut befunden werden. Wir wissen ja bereits dass nicht jeder Spin-Off einer Erfolgsserie ein garantierter Kassenschlager wird.

Aber ist „Westworld“ nicht das „nächste große Ding“?

Das wird sich zeigen! Nach Staffel 1 hätte ich dem absolut zugestimmt. Aber nach dem Ende der zweiten Staffel hat sich zumindest bei mir eine ungewöhnliche Sättigung des Themas eingestellt. Dabei war das Gezeigte durchaus spannend, es hat bei mir aber nicht richtig gefunkt. Fairerweise hat es bei GoT auch 2-3 Staffeln gedauert, bis die Serie beim breiten Publikum angekommen ist. Also warten wir einfach noch bis Ende nächsten Jahres auf Staffel 3, welche sich dank Neuzugang Aaron Paul und neuen Locations durchaus spannend anhört.

Neben „Westworld“ gibt es aber weitere, durchaus nennenswerte Drama-Serien von HBO: z.B „Big little Lies“,“The Deuce“, „Succession“ oder „Sharp Objects“. Bei keiner der genannten war der Hype am Anfang allerdings so hoch wie bei „Westworld“. Was natürlich schade ist, aber wie gesagt ist die Messlatte auch sehr hoch. Ich kann aktuell nur für „The Deuce“ und „Succession“ sprechen, wenn ich sage dass beide Serien durchaus gut sind, aber aktuell nicht die Meilenstein-Messlatte erreichen.

Dann vielleicht lieber Comedy?

Aber was bietet HBO neben den oben genannten Drama-Serien noch so? Ganz klar Comedy – mit Serien wie „Curb Your Enthusiasm“, „Silicon Valley“, „Ballers“ und „Insecure“ hat HBO einige Eisen im Feuer. Allerdings sind diese Serien zumindest hierzulande nicht die Kassenschlager.

Also heißt es einfach abwarten, was HBO demnächst vorsetzt.

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.