Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Chris regt sich auf...

Warum gibt es keine Neuauflage von „Hurra Deutschland“?

Spoilerfrei
Chris
01.05.21

Wie ich in meiner Wochenübersicht berichtet hatte, gibt es bereits seit einigen Wochen eine Neuauflage von „Spitting Image“ via Sky zu streamen. „Spitting Image“ ist eine Satireserie, die ihre Ursprünge bereits in den 1980er Jahren hatte und die mit witzig gestalteten, dennoch sehr erkennbar an original Prominenten orientierten Latexpuppen „arbeitet“. Diese dürfen in ihren Sketchen scharfzüngige, überzeichnete Comedy zum Besten geben und das ohne große Rücksicht auf Verluste.

In Deutschland hatten wir das Glück leider nur drei Staffeln kurz, nämlich von Juni 1989 bis Mai 1991. Dort durften wir im Ersten die deutsche Umsetzung dieser Serie, betitelt mit „HURRA DEUTSCHLAND“, sehen. Ich weiß, das ist sehr sehr lange her und selbst ich war da noch ein Kind, aber dennoch hatte ich Spaß daran, diese Gummipuppen bei ihren Gags zu beobachten. Eine Besonderheit gab es sogar bei der deutschen Umsetzung: Die verwendeten Puppen wurden im Größenverhältnis 1:1 produziert (und hatten einen Stückpreis von damals rund 10.000 DM), wohingegen die Figuren aus „Spitting Image“ deutlich kleiner ausfallen. 2003 gab es bereits bei RTL II eine „Art Neuauflage“, jedoch weniger bissig und vor allem auf den Medienbereich ausgelegt – sprich die Politiker wurden nicht mehr veralbert. Diesem Format war auch nur gut ein Jahr Sende-/Laufzeit vergönnt.
Auch in Frankreich lief ein Pendant zu „Spitting Image“, allerdings bedeutend länger: von 1988 bis 2018! Die Sendung hieß dort „Les Guignols de l’info“.

Und, was will ich mit diesen Informationen nun? Klar, ich rege mich auf, weshalb es denn keine vernünftige Neuauflage dieser Satireserie bei uns geben kann. Gerade jetzt, in unserer durch Corona recht „eingeschränkten“ Bewegungsfreiheit und Freizeitgestaltung käme doch jede gut gemachte Satire-/Comedysendung wie gerufen! Wenn das mit „Spitting Image“ in den 2020ern gut funktioniert, dann sollte doch ein „Hurra Deutschland“ Restart auch durchstarten. Aktuelle politische, gesellschaftliche und kulturelle Ereignisse und die entsprechend damit verbundenen Persönlichkeiten gibt es natürlich auch im Corona-Deutschland im Jahre 2021. Genug Stoff, um witzige Sketche zu gestalten sicherlich auch. Ich würde mich freuen, wenn es wieder bald wieder heißen würde:

„Der Satiriker lacht sich über andere aus.“ (Elmar Kupke)

Bilder: Das Erste, GUM Studios GmbH, RTL II, Sky

4 Kommentare

  • Genau DAS habe ich auch gedacht, Chris, als ich gelesen habe, dass Spitting Image zurückkommt. Das war damals einfach sehr gut gemacht mit ‚Hurra Deutschland‘. Hoffen wir mal das Beste!

  • Vollste Zustimmung, Michael. Wir wissen beide: die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

  • Wollen wir das tatsächlich? Klar, wenn sich da jemand hinsetzt und wirklich clevere und bissige Satire abliefert, immer her damit. Aber irgendetwas sagt mir, das würde eher so ein Ding auf „Switch Reloaded“ Niveau werden.

    • Clever und bissig. Genauso was möchte ich, kein Abklatsch sondern gut gemacht. Jawoll.
      Wollen darf ich ja, wünschen auch 😃


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: