Durch die Woche mit ... Chris

TV-Programm: Die Serien-Highlights der Woche (KW 17/21)

Spoilerfrei
Chris
25.04.21

Die Kanzlerkandidaten stehen in den Startlöchern, der Frühling hoffentlich auch. Zumindest was die Temperaturen anbelangt, ist da noch gehörig Luft nach oben! Nachdem ja bekanntlich Petrus das Wetter bestimmt (und der ist sicherlich unbestechlich) lässt sich daran nur wenig ändern. Ändern oder zumindest eher selbst bestimmen lässt sich das, was über unsere heimischen Flachbildschirme flimmern darf und wird. Was diese Woche für mich interessant sein könnte, stelle ich kurz vor. Viel ist es nicht, soviel steht leider fest.

Montag, 26.04.2021

Heute werde ich bei Folge 3 von „The Nevers“ reinschauen, diese läuft ab 20.15 Uhr auf Sky. Bislang finde ich diese Serie ganz gut, ich bin gespannt ob die Qualität so bleibt! Den Trailer sowie einige Infos dazu findet ihr hier.

Dienstag, 27.04.2021

Nachdem erfahrungsgemäß etwas Lachen niemals schadet, könnte es durchaus sein, dass ich mir wenigstens eine der beiden Folgen von „Spitting Image“ auf SKY (S01E07/E08, ab 20.15 Uhr) „genehmige“. Pflichttermin am Dienstagabend ist seit einigen Wochen wieder „Mayans, M.C.“. Die dritte Staffel ist aktuell online, heute läuft Folge 7. Derzeit gibt es diese dritte Staffel „nur“ im englischen Originalton und nicht im Flatrate-Format. Man kann einzelne Folgen aber z.B. bei Amazon käuflich erwerben. Meinen Serientipp zu „Mayans, M.C.“ gibt es hier.

Mittwoch, 28.04.2021

Die Serie „Sexify“ (S01E01) startet ab heute auf Netflix. Was sagt der Pressetext darüber aus? „Eine sexuell unerfahrene Schülerin will mit Freunden eine innovative Sex-App erschaffen…“ Okay, dafür müssen sie wohl zuerst einmal die Welt der Sexualität kennenlernen. Das kann ganz lustig werden oder eben auch überhaupt nicht. Vielleicht checke ich das mal ab und informiere euch natürlich entsprechend schnell von meinen Erkenntnissen. Maik hatte bereits in seinem Beitrag weitere Informationen zum Inhalt sowie den Trailer zur Serie online gestellt.

Donnerstag, 29.04.2021

Die vierte Staffel der beliebten Serie „The Handmaid’s Tale“ startet heute auf HULU (S04E01, 12:00 AM). Wer sich diese Serie gerne im Originalton anschauen möchte, freut sich sicher über diese Gelegenheit. Maik hat den Trailer sowie einige Infos zur vierten Staffel bereits hier veröffentlicht.

Freitag, 30.04.2021

Heute habe ich zumindest dank meiner Streaming-Dienste die Qual der Wahl, was denn nun über meinen Bildschirm flimmern darf. Bei Disney+ gibt es ab heute alle Folgen der 18. Staffel von „Family Guy“ zu sehen, vielleicht schaue ich da mal kurz rein. Konkurrent Netflix kontert mit allen drei Staffeln von „Ash vs. Evil Dead“ – da wird die Entscheidung leichtgemacht…
ich guck mir Ash noch mal an.

Ach… und was Neues gibt es auch noch: „Kein Friede den Toten“ auf Netflix (S01). Der Hauptdarsteller gerät, nachdem er aus Versehen zum Mörder wurde, in einen „Strudel aus Intrigen und Mord“. Auch das kann sowohl das eine oder andere vergnügliche Stündchen vor dem heimischen Bildschirm bedeuten oder eben flottes Abschalten nach dem Vergeuden von auch nur wenigen Minuten kostbarer Lebenszeit. Schauen wir doch mal … Maik hatte bereits den Trailer sowie einige Infos über diese neue Serie veröffentlicht.

Samstag, 01.05.2021 und Sonntag, 02.05.2021

Auch in Übersee gibt’s hier für mich nichts, was mich zum Einschalten bewegen würde. Wie gut, dass ich gerade „Banshee“ für mich wiederentdeckt habe (Sky, Flatrate). Das Einschalten lohnt hier auf alle Fälle, glaubt mir! Vielleicht entdeckt ihr dann auch die frappierende Ähnlichkeit unseres Anti-Superhelden ‚Homelander‘ aus „The Boys“ mit dem Hauptdarsteller in „Banshee“, Lucas Hood alias Antony Starr. Klar, nix Ähnlichkeit, es handelt sich natürlich um ein und dieselbe Person, jedes Mal grandios in Szene gesetzt!

„Der Sinn von TV ist nicht Aufklärung, sondern Zerstreuung.“ (Helmut Thoma)

Bilder: Amazon Prime Video, HULU, Netflix, Sky

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.