Neuer Streaming-Kiez

4 Blocks ab 13. Juni auf Prime Video zu sehen

Spoilerfrei
Maik
11.06.18

4-blocks-amazon-prime-video 4 Blocks ab 13. Juni auf Prime Video zu sehen

Ich hatte es lange vor, aber irgendwie nicht geschafft, „4 Blocks“ zu sehen. Und das, obwohl es bereits bei Sky (über TNTSerie) und ZDFneo lief, irgendwie vercheckte ich aber immer, es anzuschauen bzw. aufzunehmen und so richtig on demand war die gute Debütstaffel der bereits für eine zweite Staffel bestätigten Serie einfach nicht. Bisher. Denn jetzt hat sich Amazon Prime Video die exklusiven Streaming-Rechte am Format gesichert. Und das bereits ab übermorgen.

„In der Mini-Serie 4 Blocks versucht der Libanese Ali ‚Toni‘ Hamady (Kida Khodr Ramadan) den Spagat zwischen friedlichem Familienleben und kriminellem Bandenleben zu meistern. Das Geschäft boomt und sein Clan 4 Blocks kontrolliert den Stadtteil Neukölln. Für seine Frau und Tochter entscheidet sich Ali aber dafür, aus der organisierten Kriminalität auszusteigen und nichts mehr mit Waffen, Drogen und Gewalt zu tun zu haben. Doch so einfach ist das nicht – als der Anführer des Clans plötzlich aus dem Verkehr gezogen wird, muss Ali einspringen und Schlimmeres verhindern. Noch dazu muss er sich um seinen Bruder kümmern, der einen Polizisten erschossen hat. Sein Wunsch nach einem ruhigen Leben steht plötzlich auf der Kippe…“

Alle sechs Episoden von „4 Blocks“ sind ab 13. Juni 2018 über Amazon Prime Video in Deutschland und Österreich streambar.

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.