... 17 Jahre und ein James Corden später

Aaron Paul: Rückkehr zu The Price is Right

Spoilerfrei
Kira
04.02.17

Man erhält eine verspielte Chance aus der Vergangenheit in der Gegenwart nicht oft noch einmal – doch manchmal muss man sie sich auch einfach holen. Vor etwa 17 Jahren trat Breaking Bad-Star Aaron Paul bei der TV Game Show The Price is Right an, das in Deutschland unter dem Titel Der Preis ist heiß adaptiert wurde. Das Konzept: Den Wert eines Produktes so genau wie möglich zu schätzen, ohne den tatsächlichen Preis zu überbieten. Voller positiver Energie schlug Aaron Paul sich gegen andere Teilnehmer bis ins Finale durch, in dem er dem großen Gewinn ganz nahe kam. Doch 132 Dollar machten ihm einen Strich durch die Rechnung.

Mit James Corden an der Seite hat Paul sich nun noch einmal in die Studios der TV Show begeben, um erneut anzutreten und dieses Mal voll abzuräumen. Doch nun ratet mal, wer ihm dieses Mal einen Strich durch die Rechnung macht?

17 Jahre zuvor

Zuerst die überschwängliche Freude – und dann das volle Trauma.

Die Rückzahlung

Schöne Kombi, die beiden!

via: TVLine

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.