Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

The Morning Show und SEE kommen zurück

Apple TV+: Die neuen Serien(-Staffeln) und Filme im September 2021

Spoilerfrei
Michael
25.08.21

Woran erkennt man, dass es Apple TV+ jetzt auch schon ein Weilchen gibt? Richtig, die ersten Serien zum damaligen Start des Streamingdienstes gehen in die 2. Runde. Und so erwarten uns im September 2021 die 2. Staffeln von „SEE“ und „The Morning Show“. Richtig gespannt bin ich aber auf einen Neustart: die Science-Fiction-Serie „Foundation“, die am 24. September 2021 startet und von der es jede Woche eine neue Folge geben wird. Dazu kommt im September noch eine Musical-Verfilmung direkt vom Broadway.

Apple TV+: Die neuen Serien, Staffeln und Filme im September 2021

SEE – Reich der Blinden – Weltpremiere der zweiten Staffel ab 27. August 2021

„SEE – Reich der Blinden“ gehörte zu den Premieren-Serien bei Apple TV+. Sie spielt in einer fernen Zukunft, in der die Menschheit ihren Sehsinn verloren hat. In der zweiten Staffel kämpft Baba Voss (Jason Momoa) darum, seine zerrissene Familie wieder zu vereinen und dem Krieg und der Politik zu entkommen. Je mehr er jedoch versucht, sich zu entfernen, desto tiefer wird er hineingezogen, und das Auftauchen seines Nemesis-Bruders bedroht seine Familie mehr denn je. Heißt auch: Die zweite Staffel stellt Dave Bautista („Guardians of the Galaxy“) als Edo Voss vor – den Bruder von Momoas Charakter Baba Voss. Zu den neuen Serienmitgliedern, die Bautista in dieser Staffel begleiten, gehören Eden Epstein („Sweetbitter“), Tom Mison („Watchmen“), Hoon Lee („Warrior“), Olivia Cheng („Warrior“), David Hewlett („The Shape of Water – Das Flüstern des Wassers“) und Tamara Tunie („Flight“). Die Weltpremiere der zweite Staffel „See – Reich der Blinden“ steht am 27. August 2021 auf Apple TV+ an, gefolgt von einer neuen Episode jeden Freitag.

Come From Away – Neuer Apple Original Film ab 10. September 2021

Apple und Musical – das Duo hat ja im letzten Monat schon zusammengefunden, und jetzt gibt’s die gefilmte Version des mit dem Tony & Olivier Award ausgezeichneten Hit-Musicals „Come From Away“, inszeniert von Tony Award-Gewinner Christopher Ashley, der auch bei der Original Broadway-Produktion Regie führte. „Come From Away“ erzählt die Geschichte von 7.000 Menschen, die in der kleinen Stadt Gander in Neufundland festsitzen, nachdem am 11. September 2001 alle Flüge in die USA gestoppt wurden. Die Einwohner:innen von Neufundland nehmen die „Come From Away“-Gäste freundlich in ihrer Gemeinde auf. Die Flugreisenden und die Einheimischen verarbeiten das Geschehene und finden in den unerwarteten und dauerhaften Bindungen, die sie eingehen, Liebe, Freude und neue Hoffnung. Die vorliegende Live-Aufführung von „Come From Away“ wurde im vergangenen Mai im Gerald Schoenfeld Theatre in New York City, dem Schauplatz der Broadway-Produktion, vor einem Publikum gefilmt, zu dem auch Überlebende des 11. Septembers sowie Helfende von vorderster Front gehörten; es waren mehr als 200 Personen beteiligt, darunter Mitglieder der Broadway-Crew, Mitarbeiter:innen und Kreativteam. Die Weltpremiere von „Come From Away“ steht am Freitag, 10. September, auf Apple TV+ an.

The Morning Show – Weltpremiere der zweiten Staffel am 17. September 2021

Auch in der zweiten Staffel der prämierten Dramaserie „The Morning Show“ werden Jennifer Aniston und Reese Whiterspoon in den Hauptrollen zu sehen sein. Die zweite Staffel soll an die dramatischen Ereignisse der ersten Staffel anknüpfen. Neben Aniston und Witherspoon sind Steve Carell, Billy Crudup, Mark Duplass, Nestor Carbonell, Karen Pittman, Bel Powley, Desean Terry, Janina Gavankar, Tom Irwin und Marcia Gay Harden wieder mit dabei. Zur Besetzung der zweiten Staffel gehören Greta Lee als Stella Bak, ein Wunderkind der Tech-Welt, das dem UBA-Führungsteam beigetreten ist; Ruairi O’Connor als Ty Fitzgerald, ein smarter YouTube-Star; Hasan Minhaj als Eric Nomani, ein neues Mitglied des Morning-Show-Teams; Emmy-Preisträgerin Holland Taylor als Cybil Richards, die Vorsitzende des UBA-Vorstands; Tara Karsian als Gayle Berman, eine Nachrichtenproduzentin; Valeria Golino als Paola Lambruschini, eine Dokumentarfilmerin; und Emmy- und SAG-Award-Gewinnerin Julianna Margulies als Laura Peterson, eine UBA-Nachrichtensprecherin. Weltpremiere der ersten Episode der zweiten Staffel von „The Morning Show“ ist am 17. September auf Apple TV+, gefolgt von einer neuen Episode wöchentlich.

Foundation – Weltpremiere am 24. September 2021

Und dann ist da noch „Foundation“, worauf ich wirklich sehr gespannt bin. David S. Goyer („Batman Begins“, „Man of Steel“) traut sich an die erste Adaption von Isaac Asimovs Romanreihe gleichen Namens. Worum geht’s? Als der Visionär Dr. Hari Seldon den drohenden Untergang des Imperiums vorhersagt, wagt er sich mit einer Gruppe treuer Anhänger in die Weiten der Galaxis, um die Foundation zu gründen und zu versuchen, die Zivilisation und ihre Zukunft zu beschützen und zu bewahren. In den Hauptrollen sind die Emmy-Nominierten Jared Harris und Lee Pace sowie Lou Llobell und Leah Harvey zu sehen. Weltpremiere der ersten drei Episoden von „Foundation“ ist am 24. September 2021 auf Apple TV+, gefolgt von einer neuen Episode jeden Freitag.

The Velvet Undergound – Neue Dokumentation von Regisseur Todd Haynes ab 15. Oktober 2021

Noch einen Ausblick für die Doku-Fans: Zu The Velvet Underground nimmt Apple eine Doku ins Programm. Die Band schuf einen neuen Sound, der die Musikwelt veränderte und ihren Platz als eine der einflussreichsten Bands des Rock ’n‘ Roll festigte. Unter der Regie des Regisseurs Todd Haynes zeigt „The Velvet Underground“, wie die Band zu einem kulturellen Phänomene wird: Der Film enthält ausführliche Interviews mit Schlüsselfiguren dieser Zeit und kombiniert nie zuvor gezeigte Auftritte der Band mit Warhol-Filmen und anderer experimenteller Kunst. Weltpremiere von „The Velvet Underground“ ist am 15. Oktober 2021 auf Apple TV+.

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: