"lemme touchhhhh"

Baby Yoda mit Untertiteln

Mini-Spoiler
Maik
08.01.20

Wie ihr unseren Beiträgen und vor allem Michaels Reviews zu den Folgen von „Star Wars: The Mandalorian“ entnehmen konntet, wisst ihr ja, dass wir die erste Realserie aus dem Franchise-Kosmos für sehr gelungen erachten. Ein großer Faktor dafür ist natürlich die neue eingeführte Figur des Baby Yoda. Süß, verspielt, kindlich – trotz seiner 50 Lenze. Aber er lässt eben Taten statt Worte sprechen, bis auf ein paar Quietsch-Laute gibt es nämlich wenig von ihm zu hören.

Supercuts Delight hat sich Gedanken gemacht und Baby Yoda ein paar passende Worte unterstellt. In Form von Untertiteln. Und größtenteils passt das schon ziemlich gut, wie ich finde. Natürlich hier und da dem Parodie-Gedanken folgend etwas überzogen und nicht ganz realistisch, aber unterhaltsam. Und mehr Baby Yoda kann ja eigentlich nie schaden, oder?

(Kleiner Spoiler-Hinweis, da Szenen aus allen Episoden der ersten Staffel „Star Wars: The Mandalorian“ gezeigt werden.)

„I try my best to portray what Baby Yoda is trying to say in the his funniest and best scenes/moments with subtitles.“

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.