Ab Januar auf Apple TV+

Bewegender Trailer zur neuen Anthologie-Serie „Little America“

Spoilerfrei
Fabio
26.12.19

Mit Serien wie „See“ und „The Morning Show“ hat die neue Streamingplattform Apple TV+ bereits hochkarätige Stoffe für Serienfans parat. Jetzt folgt im neuen Jahr mit „Little America“ eine vielversprechende achtteilige Anthologie-Serie. Die auf wahren Begebenheiten beruhenden Geschichten über unterschiedliche Menschen, die in den Vereinigten Staaten einen Neubeginn wagen, erzählen in einzelnen Episoden unter anderem von einem 12-jährigen, indischen Jungen, der ein Hotel managen muss, einem Nigerianer in Oklahoma, der ein Cowboy werden möchte und einem homosexuellen syrischen Flüchtling.

„Only in America.“

Die auf Artikel aus dem Epic Magazine basierende Serie stammt unter anderem aus der Feder von Comedy-Star Kumail Nanjiani und seiner Frau, die bereits zusammen die wunderschöne Romanze „The Big Sick“ realisiert haben. Unter dem Cast finden sich Schauspielgrößen wie Zachary Quinto („Star Trek“), Mélanie Laurent („Inglourious Basterds”) und Sherilyn Fenn („Twin Peaks”). Der Trailer scheint schon mal interessant zu sein und verspricht sowohl humorvolle als auch rührende Geschichten rund um das Thema Migration zu bieten. Was haltet ihr davon?

„Little America“ ist ab dem 17. Januar 2020 auf Apple TV+ verfügbar.

via: geektyrant

Kommentiere


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.