Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Start im Februar 2024

„Constellation“: Erste Bilder und Infos zur Psychothriller-Serie bei Apple TV+

Mini-Spoiler
10. Dezember 2023, 13:25 Uhr
Mini-Spoiler
Michael
10.12.23

Apple TV+ hat mit „Constellation“ eine neue, achtteilige Psychothriller-Serie mit Noomi Rapace („Verblendung“, „You Won’t Be Alone“) und dem Emmy-Nominierten Jonathan Banks („Breaking Bad“, „Better Call Saul“) in den Hauptrollen angekündigt. Spannend: Der Oscar-Nominierte Oliver Hirschbiegel („Der Untergang“, „Das Experiment“) wird bei einigen Folgen Regie führen. Die Serie wurde größtenteils in Deutschland gedreht und von Daniel Hetzer („München – Im Angesicht des Krieges“) für Turbine Studios, Deutschland, produziert. „Constellation“ startet weltweit mit den ersten drei Episoden am Mittwoch, 21. Februar 2024, auf Apple TV+, gefolgt von einer Episode jeden Mittwoch bis zum 27. März. Hier kommen schonmal einige Infos und erste Bilder zur Serie.

„Constellation“: Worum geht’s in der Serie bei Apple TV+?

In „Constellation“ spielt Noomi Rapace die Astronautin Jo, die nach einem Unfall im Weltraum zur Erde zurückkehrt – nur um festzustellen, dass wichtige Teile ihres Lebens scheinbar verschwunden sind. Das actiongeladene Weltraumabenteuer erkundet die dunklen Seiten der menschlichen Psyche und zeigt das verzweifelte Streben einer Frau, die Wahrheit über eine geheim gehaltene Seite der Raumfahrtgeschichte aufzudecken und das zurückzubekommen, was sie verloren hat.

Die Serie wurde von Peter Harness („Kommissar Wallander“, „The War of the Worlds – Krieg der Welten“, „Doctor Who“) entwickelt und geschrieben. Zur Besetzung zählen neben Noomi Rapace und dem Emmy-Nominierten Jonathan Banks James D’Arcy („Marvel’s Agent Carter“, „Oppenheimer“), Julian Looman („Emily in Paris“, „The Mallorca Files“), William Catlett („A Thousand and One“, „The Devil You Know“), Barbara Sukowa („Homo Faber“, „Hannah Arendt“) sowie Rosie und Davina Coleman als Alice. Regie führen die Emmy Award-Gewinnerin Michelle MacLaren („Shining Girls“, „The Morning Show“, „Breaking Bad“), der Oscar-Nominierte Joseph Cedar („Footnote“, „Our Boys“) und wie gesagt der Oscar-Nominierte Oliver Hirschbiegel („Der Untergang“, „Das Experiment“).

Executive Producers sind David Tanner („Small Axe“), Tracey Scoffield („Small Axe“), Caroline Benjo („Kampf um den Halbmond“), Simon Arnal („Kampf um den Halbmond“), Carole Scotta („Kampf um den Halbmond“) und Justin Thomson („Liaison“). Michelle MacLaren führt bei den ersten beiden Episoden Regie und ist neben Rebecca Hobbs („Shining Girls“) Executive Producer für MacLaren Entertainment, während Jahan Lopes als Co-Executive Producer fungiert. Peter Harness ist ausführender Produzent für Haunted Barn Ltd.

Bilder: Apple TV+

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
"Yellowstone": Die Dutton-Ranch aus der Serie gibt es wirklich
Oxen: Alle Infos zur Serie in ZDF und ZDFmediathek
Serienbilderparade #128
"Final Space": Offizielles Ende der Geschichte als Graphic Novel im Jahr 2024
 
 

  • Of all the evil a man faces, growing old is the one I cannot do anything about. Setrakian (The Strain)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!