Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden
WERBUNG
Unterstütze den Blog!

Sechsteilige Serie wird aktuell gedreht

Dead End: ZDFneo produziert weitere Crime-Serie

Mini-Spoiler
2. Juni 2018, 16:05 Uhr
Mini-Spoiler
Michael
02.06.18

deadend_zdfneo

Derzeit finden in Brandenburg und Berlin die Dreharbeiten für eine neue Crime-Serie mit dem Arbeitstitel „Dead End“ statt. Gedreht werden sechs Episoden à 45 Minuten. Die Drehbücher stammen aus der Feder von drei interessanten Autoren: Magdalena Grazewicz, deren Film „Heimkommen“ den deutschen Kurzfilmpreis in Gold bekommen hat, dann Thomas Gerhold, dessen Film „Lomo – The Language of Many Others“ in Kürze ins Kino kommt, und schließlich Christopher Schier, den man von verschiedenen ORF-Tatorten kenn t oder von der österreichischen Reihe „Wir sind Kaiser“, für die er die Comedy-Einspieler entwickelt hat. Er inszeniert auch diese Krimiserie mit Antje Traue, Michael Gwisdek, Victoria Schulz, Lars Rudolph, Fabian Busch, Nikolai Kinski und anderen. Verantwortlicher ZDF-Redakteur ist Martin R. Neumann (bekannt für die „Wilsberg“-Krimis), ZDFneo-Koordinator ist Florian Weber („BLOCKBUSTAZ“). Gedreht wird bis Mitte Juli 2018. Auftraggeber ist ZDFneo. Der einstige Spartensender des ZDF hat sich ja mittlerweile als Anlaufstelle für Krimifans etabliert. Die Sendetermine stehen allerdings noch nicht fest.

Dead End: Darum geht’s

Zurück in die brandenburgische Provinz? Nicht wirklich ein Karrieresprung für die junge Pathologin Emma (Antje Traue). Sie hat ihre Ausbildung in den USA gemacht und versucht nun – gezwungenermaßen – in ihrer alten Heimat wieder Fuß zu fassen. Denn Emma muss dringend ihrem Vater Peter (Michael Gwisdek), dem örtlichen Leichenbeschauer, helfen. Peter benimmt sich seit einiger Zeit ziemlich merkwürdig und nimmt Teile seiner Arbeit mit nach Hause: Knochen lagern im Kühlschrank. Um ihren Vater zu schützen, übernimmt Emma selbst seine Aufträge. Natürlich schaut die Pathologin ganz genau nach, und der eine oder andere Todesfall entpuppt sich als Kriminalfall. Bei ihren Recherchen stößt sie nicht nur auf Gegenliebe: Für Bürgermeister Herbst (Fabian Busch) soll sein Städtchen genauso beschaulich bleiben, wie es ist. Das passt mit Mord und Totschlag, den Emma ganz offensichtlich aus Amerika importiert hat, nicht zusammen. Auch von dem ermittlungsmüden örtlichen Polizeikommissar Schubert (Lars Rudolph) kann Emma keine Unterstützung erwarten. Aber Betti (Victoria Schulz), die neue Polizistin im Ort, arbeitet mit Emma zusammen. Mit Betti verbindet Emma auf irritierende Weise mehr als bloß Hartnäckigkeit.

Auch AWESOME:

Autor:innen gesucht

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
WERBUNG