Blick hinter die TV-Kulissen von 1996

Der Wahnsinn einer Oscar-Verleihungs-Übertragung

Spoilerfrei
Maik
17.01.16

1996-oscars-tv-edit

Es ist 1996, deine Freundin ist weg und bräunt sich… Und ein TV-Team bereitet sich wie wild auf die Übertragung der Oscars vor. In diesen rund fünf Minuten erhalten wir einen interessanten wie unterhaltsamen Einblick in den Stress, der während so einer gigantischen Award-Verleihung im Regie-Raum abgeht. Alleine die Gedankengänge, wie das schnellstmögliche Einfangen einer Person, die in einer Dankesrede genannt wird und im Saal ist. Crazy! Interessant wäre jetzt noch eine Gegenüberstellung zu einer Verleihungs-Übertragung heutzutage. 20 Jahre später und vermutlich genauso krass – nur in besserer Auflösung…

Am 28. Februar findet die 88. Verleihung der Oscars im Dolby Theatre in Los Angeles statt.

via: boingboing

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.