Bildung für alle

10 Netflix-Dokumentationen kostenlos auf YouTube sehen

20.04.20 16:41
TV
Spoilerfrei
Maik
20.04.20

Nun gut, der Großteil von euch, die unseren Serienblog bewusst besucht haben, dürfte eh im Besitz eines Netflix-Kontos sein. Aber für die, bei denen das nicht so ist, oder die ihren Netflix-losen Freunden eine gute Nachricht in eher schlechten Zeiten stecken wollen, hat der Streaming-Gigant eine schöne Aktion umgesetzt. 10 teils preisgekrönte Dokumentations-Formate haben den Weg zu YouTube gefunden und sind dort ab sofort kostenfrei, sprich ohne Netflix-Abo, anzuschauen. Tolle Sache und ideal, um die nicht in die Schule könnenden Kids ein bisschen daheim weiter bilden zu können.

Hier alle auf YouTube bereitgestellten Formate im Überblick, die momentan im englischen Original mit deutscher Untertitel-Option verfügbar sind.

„Unser Planet“ – Staffel 1

Sämtliche acht Episoden der im englischen Original („Our Planet“) von David Attenborough gesprochenen Reihe „Unser Planet“ ist online verfügbar. Zusätzlich gibt es Sondermaterial für SchülerInnen. Hier die erste Folge:

„Experience our planet’s natural beauty and examine how climate change impacts all living creatures in this ambitious documentary of spectacular scope. In this episode: Witness the planet’s breathtaking diversity — from seabirds carpet-bombing the ocean to wildebeests eluding the wild dogs of the Serengeti.“

„Abstract: The Art of Design“ – Staffel 1

Ebenfalls acht Folgen gibt es von der tollen Design-Dokureihe „Abstract“ fortan auch über YouTube zu sehen. Auch hier wurde für Schulen und Eltern Zusatzmaterial online gestellt. Die erste Episode:

„Step inside the minds of the most innovative designers in a variety of disciplines and learn how design impacts every aspect of life. In this episode: Graphic designer Paula Scher paints with words, developing the visual language of iconic brands and institutions around the world.“

„Period. End of sentence.“

Mit nicht weniger als einem Oscar in der Kategorie „Kurzfilm Dokumentation“ kommt die 25 Minuten umfassende Produktion mit dem deutschen Titel „Stigma Monatsblutung“ von Rayka Zehtabchi und Melissa Berton daher.

„In rural India, where the stigma of menstruation persists, women make low-cost sanitary pads on a new machine and stride toward financial independence.“

„Babies“ – Staffel 1

Babies aufwachsen sehen und dabei lernen. Das ist in den fünf Folgen der Dokureihe „Babies“ möglich, die ab jetzt komplett auf YouTube zu sehen sind. Auch hier die Erstfolge direkt im Stream:

„From nature to nurture, this docuseries explores the groundbreaking science that reveals how infants discover life during their very first year. In this episode: The biology of bonding unravels to reveal how caregiving, social interaction and stress can physically change both parent and newborn.“

„Knock Down the House“

Auch der politische Dokumentarfilm „Frischer Wind im Kongress“ (deutscher Titel) wurde komplett online gestellt und begleitet in 86 Minuten den Werdegang von Politikerinnen in den USA, unter anderem Alexandria Ocasio-Cortez.

„Four female candidates — each driven by personal experience and hardship — enter the 2018 race for Congress, challenging powerful incumbents for a spot at the table and a voice in government. This emotional documentary follows their campaigns.“

„Chasing Coral“

88 Minuten über Korallenriffe gibt es im Dokumentations-Film „Chasing Coral“ zu sehen, der beim Sundance-Filmfestival ausgezeichnet worden ist.

„Chasing Coral taps into the collective will and wisdom of an ad man, a self-proclaimed coral nerd, top-notch camera designers, and renowned marine biologists as they invent the first time-lapse camera to record bleaching events as they happen. Unfortunately, the effort is anything but simple, and the team doggedly battles technical malfunctions and the force of nature in pursuit of their golden fleece: documenting the indisputable and tragic transformation below the waves. With its breathtaking photography, nail-biting suspense, and startling emotion, Chasing Coral is a dramatic revelation that won’t have audiences sitting idle for long.“

„13TH“

Bei den Oscars zwar „nur“ nominiert, konnte der Dokumentarfilm „Der 13.“ bei den Emmys, den BAFTAs UND den NAACP Image Awards den Titel für die beste Doku einstreichen. In 100 Minuten geht es um den 13. Zusatz der amerikanischen Verfassung, der sich dem eigentlichen Verbot der Sklaverei widmet.

„Combining archival footage with testimony from activists and scholars, director Ava DuVernay’s examination of the U.S. prison system looks at how the country’s history of racial inequality drives the high rate of incarceration in America.“

„The White Helmets“

Auch diese 40 Minuten dauernde Dokumentation über die Kriegsverhältnisse in Syrien wurde mit einem Oscar ausgezeichnet und ist jetzt kostenlos über YouTube zu sehen.

„As daily airstrikes pound civilian targets in Syria, a group of indomitable first responders risk their lives to rescue victims from the rubble.“

„Explained“ – Staffel 1

Gemeinsam mit Vox (also, dem amerikanischen, nicht unserem TV-Sender mit der roten Kugel…) erklärt Netflix in „Explained“ komplexe Alltagsdinge. Fünf komplette Folgen der Reihe sind für alle frei verfügbar gemacht worden, hier die erste:

„In partnership with Vox Media Studios and Vox, this enlightening explainer series will take viewers deep inside a wide range of culturally relevant topics, questions, and ideas. Each episode will explore current events and social trends pulled from the zeitgeist, touching topics across politics, science, history and pop culture — featuring interviews with some of the most authoritative experts in their respective fields. In this episode: Hillary Clinton and Anne-Marie Slaughter discuss the cultural norms at the center of the worldwide gender pay gap, including the ‚motherhood penalty‘.“

„Zion“

Last but not least gibt es mit „Zion“ noch ein Dokumentar-Projekt von Floyd Russ, das immerhin für den Grand Jury Prize beim Sundance Filmfestival nominiert war. Elf eindrucksvolle und inspirierende Minuten über Wrestler Zion Clarke, der ohne Beine geboren ist.

„Born without legs and stuck in foster care for years, teen Zion Clark finds his calling when he pursues competitive wrestling. A documentary short. „

via: netzfeuilleton

Ein Kommentar

  • Finde das ist eine super Aktion.
    Nicht nur für die Schüler, die nicht zur Schule gehen können, auch für ältere ist diese Aktion schön.
    Dadurch, dass meine Eltern normalerweise den ganzen Tag arbeiten und weniger digital-intuitiv sind, lohnt sich normalerweise ein Netflix-Konto nicht für sie. Da sie jetzt mehr zuhause sitzen, kann man Ihnen ganz einfach zeigen, wie man YouTube anschmeißt und die Abendunterhaltung bei den beiden ist geritzt.


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.