Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Topliste

Die besten Serien aller Zeiten – Platz 1 für die Sopranos

Mini-Spoiler
Jonas
06.06.13

sopranos

Die meisten die auf diesen Artikel geklickt haben, regen sich wohl über den ersten Platz auf und haben ihren ganz eigenen Favoriten. Aber diese Meinung stammt nicht von uns, sondern von der Writers Guild of America – die Autorengewerkschaft der USA. Bekannt unter anderem für den aufsehenerregenden Streik 2007/2008, wodurch viele Serien und Fernsehshows pausieren mussten.

Aber zurück zum Thema: Die WGA hat die 101 besten (US-)Serien aller Zeiten ausgezeichnet. Wir präsentieren euch in diesem Artikel die Top 20, inklusive eines kurzen Videos, falls euch die ein oder andere Serie nicht bekannt sein sollte. Vorweg, nein, ich kannte auch nicht jeder Serie, manche sogar nicht mal vom Namen her.

In den Kommentaren steht es euch natürlich frei, über die Platzierung zu streiten und euren Favoriten zu nennen. Aber zunächst die Juryentscheidung:

1. „The Sopranos“

Nur vom Namen bekannt? Macht nichts, hier sind 6 Staffeln Sopranos in 7 Minuten:

7 Seven Minute Sopranos - a "whacked out" refresher

2. „Seinfeld“

Auch einer meiner Favoriten; hier ist meine absolute Lieblingszene: 

Seinfeld In HD - George Costanza Answering Machine

3. „The Twilight Zone“

Jaja, lang ist es her und so sah es 1959 aus:

The Twilight Zone ~ 1959 ~ Original Opening Title ~ UPA Animation

4. „All in the Family“

Anscheinend war das lustig? Hier ist das Intro:

All In The Family Intro

5. „M*A*S*H“

Alberne Serie, aber zumindest für die vielen Simpsons-Erwähnungen hat sie ihre Daseinsberechtigung:

Best scene from M*A*S*H

6. „The Mary Tyler Moore Show“

70er Jahre Sitcom mit dem damaligen Novum einer weiblichen Hauptdarstellerin, lustig und prägend für die Fernsehkultur:

7. „Mad Men“

Die Serie für Retro-Stilfanatiker. Hier eine der schockierendsten Szenen:

MAD MEN - "I can't believe I'm going to miss this!" AKA Lois and the Lawnmower 3.06

8. „Cheers“

Der Cheers Mai-Tie… TIE!

My Tie (Cheers) Coach Hilarious

9. „The Wire“

The Wire, die geballte Intelligenz – auf Seiten der Polizei UND der Kriminellen: 

Stringer's 'product' meeting

10. „The West Wing“

So lebt es sich im Weißen Haus…

Why you should watch The West Wing

Die Plätze 11-20 gibt es auf der nächsten Seite.

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:
1 2

14 Kommentare

  • Uuuuh. Also Six feet under kommt für mich persönlich unter die ersten 3. Das war einfach SO eine gute Serie!
    Mit den Sopranos bin ich leider nie warm geworden. Habe es 2 oder 3x versucht und kriege deswegen immer fiese Blicke ;)

  • Das Video zu Arrested Development funktioniert leider nicht – haste noch ’n anderes?

  • Es ist so krass, wie viele dieser Serien ich nie gesehen habe. Und sehr skurril, dass die Daily Show hier bei ist, aber seis drum… Mit den Sopranos bin ich leider auch noch nicht warm geworden, vielleicht muss man hier nochmal ran. Aber was ist bspw. mit LOST als zumindest die seine Zeit definierende Serie?

    • Stimmt, da fehlt meiner Meinung nach auch ein bisschen was. Viel alter Kram dabei, der sicher gut sein mag – aber mittlerweile gibt es ja auch viele neuere Serien (sieht man ja auch hier auf der Seite), die mMn auch Erwähnung hätten finden müssen.

  • …ich glaub ich muss mir mal ein paar Twillight Zone Folgen geben :-)

  • Da fehlen aber einige Serien der letzten Zeit die ebenfalls sehr genial sind.
    Hier ein „Update“ von dem was ich so gut finde

  • Hey Benny, deine Auswahl ist nicht schlecht :-) Zum Artikel: Meine Top 20 hätten auch anders ausgesehen, in dem Fall ist es eben eine „all-time“ Betrachtung der US Autoren.

    • Danke ich habe da auch noch einige anderen im Tipps, das ist nur das was mich momentan am meisten begeistert.

  • Tolle Top 10, persönlich fehlen aber noch die neueren, beliebten Serien, die ich jedoch in meinen Top 10 auf meiner Website berücksichtigt habe :)

  • „Oz“ fehlt :(

  • „Cowboy Bebop“ fehlt eindeutig.

    • Kann ich nicht beurteilen, aber kleiner Pro-Tipp: Wenn du unser Kontaktformular benutzt, wäre es sinnvoll, eine Adresse anzugeben, auf die man auch antworten kann. Alles andere wäre „eine Schande“…


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Mini-Spoiler
Beitrag teilen: