Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Ankündigungen zunächst für die USA

Disney+ füllt Star Wars-Archiv auf mit Serien und Ewoks-Filmen

20.03.21 15:55
Star Wars
Spoilerfrei
Michael
20.03.21

Vor kurzem hat Disney das Programm-Update für den April 2021 veröffentlicht – wir haben hier alle Details zu den neuen Disney- und STAR-Inhalten zusammengestellt. Für Aufsehen hat die Ankündigung gesorgt, dass Disney auch das „Star Wars“-Archiv schon jetzt im April weiter füllt. Das scheint allerdings leider vorerst nur für das US-Programm des Streaming-Dienstes zu gelten. In der Ankündigung für Deutschland findet sich nichts – da die angekündigten Serien und Filme derzeit aber auch bei keinem anderen Streaming-Dienst zu finden sind, können „Star Wars“-Fans hoffen. Denkbar wäre, dass Disney den „Star Wars“-Tag am 4. Mai 2021 nutzt, um dann das deutsche Programmangebot weiter aufzufüllen.

Darum geht’s: Für die USA angekündigt wurden zum Beispiel die beiden Ewoks-Filme „Karawane der Tapferen“ aus dem Jahr 1984 und „Kampf um Endor“ von 1985. Die beiden Filme spielen zwischen Episode V und VI, haben aber mit der eigentlichen Handlung der klassischen „Star Wars“-Trilogie nichts zu tun – außer dass die Ewoks mitspielen, allen voran Warwick Davis als Ewok Wicket Warwick. Beide Filme gehören auch nicht mehr zum offiziellen „Star Wars“-Kanon.

Ebenfalls hinzugefügt wird der Kurzfilm „The Story of the Faithful Wookie“, der Teil eines Weihnachtsspecials war – und den George Lucas am liebsten für immer löschen lassen würde. Ebenfalls neu dabei ist die Serie „Star Wars“: Clone Wars“, allerdings nicht die Serie, die von 2008 bis 2014 und 2020 lief – die trug ja noch ein ‚The‘ vor ‚Clone Wars‘. Gemeint ist hier die 2D-Serie von Genndy Tartakovsky aus dem Jahr 2003 mit 25 Folgen in 3 Staffeln, die nicht zum Kanon gehört und die in einem ganz anderen Animationsstil produziert wurde als die spätere Clone Wars-Serie. Die Serie spielt zwischen Episode II und III.

Damit fehlen in den USA dann im Prinzip nur noch „Star Wars: Droids“ sowie ein paar YouTube-Specials.

2 Kommentare


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: