Der Seriengott meint es gut mit uns! Und mir.

Durch die Woche mit … Tobias (02/16)

Spoilerfrei
Tobias
11.01.16

DurchdieWocheKW02

Das wir uns aktuell in serienaffinen Zeiten befinden, hallt einem aus allen Ecken entgegen. Das ist nichts Neues. Und es stimmt ja auch, man könnte die gesamte Woche sehr guten Serienshizzle konsumieren aber immer wenn ich an der Reihe mit dem DDWM Beitrag bin, ist tote Hose im TV. Ich hatte mich schon des Öfteren an dieser Stelle darüber beschwert. Ist aber nicht weiter schlimm, ich schaue schon lange keine Serien direkt mehr im TV sondern konsumiere aus der Konserve oder eben über Streaminganbieter. In der nun kommenden Woche ist aber so viel enthalten, dass ich mich wirklich nicht beschweren kann. Nice!

Wie immer gilt, Serien, die man grds. auf dem Schirm haben sollte, wird man bei uns im Kalender finden. Vor allem natürlich internationale Produktionen. Wer sich einen kompletten Überblick über das deutsche TV schaffen will, der folge dem Link und lande so beim Serienplaner der Wunschliste.

Ich versuche ja in meinen DDWM Beiträgen ja immer etwas Persönliches einzubauen, damit man sich mal kennenlernt und man auch mal über den Serienteller hinausblickt. Thematisch zumindest. Beim letzten Mal habe ich auf einige, mir liebgewordene Sendungen der Rocketbeans hingewiesen. Dieses Mal möchte ich ebenfalls auf etwas sehr Schönes hinweisen: Musik! Für den musikalischen Part ist hier ansonsten natürlich Michael zuständig, aber auch ich nenne eine Plattensammlung mein Eigen und nutze einen Schallplattenspieler (Dual 1219), der schon mehr Jahre auf dem Buckel hat als ich. Und das ist bei uns ansonsten nur bei Michael der Fall. So alt ist der – also der Dual 1219. Nicht der Michael.

TinyDesk

Keine Sorge, ich werde jetzt nicht meine Plattensammlung aufzählen sondern nur auf einen wunderbaren youtube Kanal hinweisen: NPR Music Tiny Desk Concert. NPR ist ein öffentlicher aber lose organisierter Zusammenschluss von Radiosendern in den USA. In einem dieser Radiosender arbeitet Bob Boilen und er hat eine wunderbare, regelmäßige Musikradioshow, „All Songs Considered“. In dieser Show blicken Bob und sein Kollege Robin Hilton auf die neuesten Entwicklungen und Entdeckungen in der US amerikanischen Musiklandschaft. In unregelmäßigen Abständen schaffen es die beiden dann auch, die Musiker und Bands in ihr Büro zu bekommen, die dann ihre Musikinstrumente anschließen und ganz „spontan“ ein Konzert im Büro geben. Diese Clips gibt’s eben genau auf jenem Kanal und dauern im Durchschnitt 10 bis 15 Minuten. Besonders gefällt es mir, wenn das Büro richtig voll ist und sie Bands vor der Kamera haben. Ich habe daher mal sieben Clips ausgewählt, die bei mir immer mal wieder in Schleife laufen. Viel Spaß dabei.

Montag

Das Highlight der Woche gleich am Anfang derselben. Castle kehrt zurück auf den deutschen Bildschirm. Heute setzt Sat1 die angebrochene siebte Staffel mit einem Dreierpack fort. Caskett zurück im Free TV? Besser kann eine Woche nicht beginnen.

Ich hatte in meinen bisherigen DDWM Beiträgen auch immer wieder mal auf die Möglichkeit verwiesen dass man internationale Serien auch über das österreichische wie schweizer Fernsehen verfolgen kann. Teilweise sogar deutlich vor der Ausstrahlung im deutschen Free TV. Ein aktuelles Beispiel wäre die dritte Staffel von Chicago Fire bei SF2. Die Schweizer werden heute schon das Staffelfinale sehen, in Deutschland hängt die Ausstrahlung die halbe Staffel zurück. Für Fans der Serie bestimmt ein gern gesehener Hinweis. Oder was?

Edward Sharpe And The Magnetic Zeroes @ NPR Music Tiny Desk Concert

Dienstag

Der Dienstag kann Highlight technisch nicht ganz mit dem Montag mithalten. Wer auf Mädels Mystery steht, genauer gesagt Pretty Little Liars, der wird heute bei glitz* fündig und mit dem Staffelauftakt zur sechsten und bisher letzten Staffel belohnt. Ist das was?

Wenn ich dann auf den Mittwoch schaue, muss man dem Dienstag wirklich mitleidig auf die Schulter klopfen. Vorher aber noch etwas Musik.

Moon Hooch @ NPR Music Tiny Desk Concert

Mittwoch

Der Mittwoch ist der klare Gewinner dieser Woche. Und somit auch ihr Serienfans. Neben einer neuen Folge der The Shannara Chronicles bei Amazon Prime hat auch der andere große Streamingsender, Netflix, seit heute eine neue Fantasyserie im Angebot: Shadowhunter.

Ihr wollt es lustiger? Dann ist für euch bestimmt eher der Staffelauftakt der sechsten Staffel von The Office (US) bei Comedy Central etwas. Natürlich kommt die US Version nicht an das britische Original heran. Aber angucken kann man sich diese Serie natürlich dennoch.

Im Free TV dürften sich die Serienfans vor allem heute Abend bei Pro7 sammeln, da startet nämlich die erste Staffel von ZOO. Für mich war die Ausstrahlung bei CBS nicht so das Gelbe vom Ei aber wer weiß, Geschmäcker sind ja verschieden. Kennt ihr die Serie bereits? Soll ich der Serie noch mal eine Chance geben, habe seinerzeit nach der ersten Folge nicht weitergeschaut. In diesem Sommer läuft bei CBS übrigens die zweite Staffel.

Wilco @ NPR Music Tiny Desk Concert

Donnerstag

Dieser Tag in der Woche hat ein ähnliches Problem wie der Dienstag. Liegt es am „D“? Zumindest versucht arte den Tag zu retten und strahlt eine isländische Crime-Thriller Serie aus. Alle vier Folgen am Stück. Nennt sich Lava oder The Cliff oder Hamarin. Grandiose Bilder Islands sind garantiert. Ein ermordeter Banker, eine ortsansässige Ermittlerin, ein Ermittler von Außerhalb und jede Menge Verdächtige.

Wer die kleine Miniserie sofort mit Broadchurch vergleicht, wird ihr wahrscheinlich nicht gerecht. Ich lasse mich mal überraschen. Solltet ihr auch mal machen.

St. Paul And The Broken Bones @ NPR Music Tiny Desk Concert

Freitag

Das Ende der Arbeitswoche ist erreicht, ab sofort kann man sich im Sportanzug ungeniert vor dem Fernseher platzieren und unzählige Serien schauen. Im Fernsehen sehe ich nämlich kaum Konkurrenz. Vielleicht noch die zwei neuen Folgen von Modern Family bei RTL Nitro. Unter Umständen wird man die Serie so nämlich nicht mehr allzu lange bei Nitro sehen können, denn die Quoten der Fortsetzung der fünften Staffel sind dermaßen schlecht, dass es nicht verwunderlich wäre, wenn der Sender auf kurz oder lang den Stecker ziehen wird.

Macklemore & Ryan Lewis @ NPR Music Tiny Desk Concert

Samstag

Wem der Supercut zu Suits gefallen hat und dadurch auf die Serie aufmerksam geworden ist, dem sei die Fortsetzung der zweiten Staffel bei VOX empfohlen. Für den möglicherweise regnerischen Nachmittag empfehle ich dann gerne noch mal die zehnteilige Dokuserie Making A Murderer bei Netflix. Vielleicht habt ihr da ja letzte Woche angefangen, dann könnt ihr heute ja die zweite Hälfte nachholen.

Gogol Bordello @ NPR Music Tiny Desk Concert

Sonntag

Der Abschluss der Woche gebührt wie immer unserem Klassiker der Woche. Vorher habt ihr alle mit euren Lieben draußen einen schönen Spaziergang zu machen, in ein Cafe einzukehren, ein Stückchen Kuchen zu essen um dann doch wieder vor der Flimmerkiste zu landen. Ihr habt ja Recht, wenn man schon mal Zeit hat, soll man diese auch effektiv nutzen.

Daher die Frage, was läuft heute bei Euch? TV, Konserve, Streaming? Habt ihr Tipps? Rein in die Kommentare.

Und zum Abschluss noch ein wenig Musik.

The Avett Brothers @ NPR Music Tiny Desk Concert

3 Kommentare

  • Diese Woche bin ich krankgeschrieben nach Blinddarm-OP. Für eien Folge einer Serie reicht es immer auf dem Sofa, dann muss ich kurz rumlaufen bevor es weitergehen kann. :)
    Als erstes hole ich gerade „Die Musketiere“ nach. Finde ich irgendwie toll die Serie. 3 Folgen noch.
    Danke Deinem Beitrag schaue ich Mittwoch mal bei Shadowrunner rein ob mir das zusagt.

    Mit meiner Freundin gibt es heute natürlich TBBT, dann über die Woche die bisherigen Folgen der 5. Staffel AmericanHorrorStorry und am Samstag „Mprgen hör ich auf“.

    • … dann hast du dir ja die richtige Woche ausgesucht für die Krankschreibung und dem Gebrauch deines sAWEntskalendergewinns. Auch von meiner Stelle aus nochmal schnelle Genesung.

      Und wie ich sehe, habe ich „Morgen hör ich auf“ gar nicht mehr am Samstag erwähnt, obwohl ich es mir auf meinem Schmierzettel aufgeschrieben hatte. Wobei ich in diese Serie noch keine Sekunde reingeschaut habe.

      Deines Erachtens empfehlenswert?

  • Danke für die Genesungswünsche. :)
    Zu morgen hör ich auf : Auf jeden Fall sehenswert bis jetzt. Schauspielerisch finde ich es für eine deutsche Serie ziemlich gut. Besonders die vielen und überraschenden Wendungen und Momente machen die Serie besonders sehenswert finde ich.
    was ich für diese Woche noch auf dem Guckplan mit Freundin vergessen habe ist das am Dienstag Heroes Reborn weiter ausgestrahlt wird.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.