Mit Benicio del Toro, Patricia Arquette und Paul Dano

Escape at Dennemora: Miniserie von Ben Stiller

Mini-Spoiler
Michael
08.08.18

Spannendes Projekt: Am 18. November 2018 startet „Escape at Dennemora“ auf Showtime. Die Miniserie von Showtime ist vor und hinter der Kamera hochkarätig besetzt: Derweil Benicio del Toro, Patricia Arquette und Paul Dano vor der Kamera spielen, führt Ben Stiller Regie, den wir bislang ja vor allem als Schauspieler kennen. bei „Escape at Dennemora“ ist er zugleich auch ausführender Produzent.

Der erste Trailer sieht ziemlich gut aus – vor allem auf Patricia Arquette bin ich sehr gespannt. In der Miniserie geht es übrigens um eine wahre Geschichte aus dem Jahre 2015: Die beiden zu lebenslanger Haft verurteilten Richard Matt und David Sweat können aus der Hochsicherheitsverwahrung der Clinton Correction Facility in Dannemora fliehen. Mit möglich gemacht hat das die Gefängnisaufseherin Tilly Mitchell: David Sweat verführte sie und brachte die Wärterin dazu, die Häftlinge mit Werkzeug zu versorgen, das ihnen den Ausbruch ermöglichen sollte.

Insgesamt acht Folgen wird es geben, und da die Serie in den USA auf Showtime läuft, ist davon auszugehen, dass wir die Serie aufgrund der engen Kooperation bei Sky sehen werden – hoffentlich möglichst nah am US-Termin.

Ein Kommentar

  • Naja, Ben Stiller hat schon bei sechs Kinofilmen (und diversen TV Projekten) Regie geführt, inklusive „Reality Bites“ und seinem sträflich unterbewertetem „Walter Mitty“ Remake, also sooo ungewöhnlich ist es nicht, ihn auf dem Regiestuhl zu sehen.

    Sieht aber sehr interessant aus. Da freue ich mich schon drauf.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.