Keine Liebe für das Serienremake

Fans hassen den CHiPs Kinofilm

25.03.17 13:05
Alte Serien
Spoilerfrei
Jonas
25.03.17

Hattet ihr noch auf dem Schirm, dass man die von 1977 bis 1983 laufende Serie CHiPs als Kinofilm neu auflegt? Ich nicht und nach den ersten Rezensionen zu urteilen, ist das auch besser so. Seit Donnerstag läuft der Film in den US Kinos und die Berichte sind vernichtend, die aktuelle Metacritic Score weißt eine tiefrote 29.

Am besten sind aber die Kommentare Larry Wilcox, Star der ursprünglichen Serie. Nach dem Trailer sagte er:

“I have not seen the film but the trailers looked like a soft-porn version of ‘Dumb and Dumber (…) I think I will wait for the video” – Larry Wilcox

Auch die California Highway Patrol (CHP) hat Probleme mit der Darstellung, weshalb die Zuschauer des Films folgende Zeile lesen dürfen

„This film is not endorsed by the California Highway Patrol. At all.”

Einziges Highlight für die Fans der Serie sollte der Cameoauftritt von Erik Estrada sein, der sich offenbar deshalb mit Kommentaren zum Film zurück hält.

„You could call “CHiPs” an action comedy, except that the laughs never materialize and the action is filmed so badly that it’s impossible to tell what’s happening. – Washington Post

In Deutschland startet CHiPs am 20. April.

Trailer:

Intro der alten Serie: 

via: CBS

2 Kommentare

  • Abgesehen davon, finde ich es ohnehin etwas respektlos, Serien zu zotigen „Parodien“ zu verwursten, nur weil sie nach heutigen Maßstäben kitschig oder unfreiwillig komisch sind. Ich fand „21 Jump Street“ ja auch gut (und sogar „Starsky & Hutch“ und „Schlappe Bullen beissen nicht“), aber das ist so ein Trend, der als Ansammlung von Einzelfällen noch erträglich ist, aber niemals ein Trend hätte werden dürfen. Ich erwarte in Ca. 20 Jahren „Breaking Bad – Die Kifferkomödie“, mit dem dann über 50jährigen Jonah Hill als Walter White!

    Ich hatte vor einiger Zeit auch mal in einem Interview mit Tom Selleck darüber gelesen, wie er ständig Drehbücher für einen „Magnum“ Kinofilm zugeschickt bekommt, in der Hoffnung, dass er einen kleinen Gastauftritt übernimmt. Laut ihm hat aber jede Fassung weniger mit der Serie zu tun und ist eigentlich nur eine Anhäufung von Hawaiihemd- und Schnurrbartwitzen.

    Ich war nie ein CHiPs Fan, aber man kann mir nicht erzählen, dass ein ernsthafter Actionfilm, basierend auf der Serie, nicht funktionieren würde!

  • Also mir sagen die bisherigen Trailer echt zu.

    Ich frage mich tatsächlich auch, was die echte CHP zu der Serie von damals denken würde.
    Kann mir wirklich nur schwer vorstellen, dass sie ernsthaft diese mit Attributen wie realitätsnah, authentisch oder würdig beschreiben würden.


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.