Big Trouble in Little Sioux Falls

Fargo S02E09 – The Castle

10.12.15 11:00
FargoReview
SPOILER !!
Kien
10.12.15

Fargo – Cops © FX/MGM

Nachdem sie Peggy und Ed in Gewahrsam genommen hat, rüstet sich die Exekutive in South Dakota für den finalen Schlag gegen „den Feind“ aus. Das Erscheinungsbild der gesamten Truppe kommt einem jedoch vor wie die Reinkarnation von Bill Oswalt (Bob Odenkirk) aus der ersten Staffel: trottelig mit einer Portion Selbstbewusstsein zu viel. Arroganz trifft es hier wohl eher – mit dem Unterschied, dass die späte Einsicht, wie sie bei Oswalt der Fall war, nie eintritt, weil die Gerhardts eben am Ende doch schneller zur Stelle sind.

„I say we squeeze the lemons we got and use the juice to catch these big fish.“ (Cpt. Cheney)

Ganz wichtig natürlich ist eine Diskussionsrunde, in der über die unterschiedlichsten Methodiken zum Einsatz von flüssigen Fäkalien debattiert wird. Nicht unerwartet, aber dennoch so gut, wie sich alles hochschaukelt, nur um dann in blankes Entsetzen umzuschlagen, weil der eine Kamerad vermeintlich den Bogen zu weit gespannt hat. Ich persönlich liebe es, wenn Heuchelei – in welcher Form auch immer – zur Schau gestellt wird. Herrlich!

„I like pissin‘ in the pool.“ – „That’s just gross.“

Fargo – Lou © FX/MGM

Richtig klasse finde ich auch den Verlauf um die Person von Lou. Seine Unnachgiebigkeit trotz innerer Zerissenheit kommt dabei sehr schön zur Geltung. Ebenso wie die kleinen Details, die abermals viel Beachtung geschenkt bekommen haben, wie beispielsweise Lous Nachladen seines Revolvers – nach, ich meine, genau sechs Schüssen – im Gefecht mit Bear oder die Markierungen an der Holzsäule im Haus der Gerhardts, mit denen Floyd das Wachstum ihrer Kinder und Enkelkinder festgehalten hat.

„I’m just trying to clean it up.“ (Lou)

Okay. Reden wir nun über diesen Riesenelefanten, der hier im Raum steht. Schon im Vorfeld hat es selbstverständlich auch bei uns intern Diskussionen und Haltungen gegenüber einer möglichen Verbindung zu Aliens gegeben. Kollegin Wulfers und ich waren uns einst schon einig, dass – sollte der Fall eintreten – es ziemlich enttäuschend wäre. Nun ist dieser Fall eingetreten und auch Kollege Zehrfeld ist da wenig begeistert.

Fargo – Bear © FX/MGM

Zumindest aus meiner Sicht kann ich nun jedoch sagen, dass mich das Ganze nicht so schlimm mitgenommen hat wie ich es anfangs befürchtet hatte. Dieses gewählte stilistische Mittel hat weder zu einer Aufwertung beigetragen noch hat es einen bleibenden Schaden hinterlassen. Unterm Strich: plus minus null. Showrunner Noah Hawley drückt das aus seiner Sicht so aus:

„There are going to be people who will smack the TV and go ‚Come on!‘ and that’s a great reaction. Everybody is entitled to their reaction. I like to say that everything in there is because it actually happened in the world of our ‚true story‘ … “

Womit die Sache für mich auch vom Tisch ist. Vorerst! Denn noch bleibt uns ja eine Folge, in der alles wieder in eine komplett andere Richtung sich entwickeln kann.

Vorherige FolgeNächste Folge

Fotos: FX/MGM

Meinung? 1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen Ø 4,00 (1)

5 Kommentare

  • Mich hat erstaunt, dass der Showdown schon diese Episode war, hätte es für das Staffelfinale erwartet. Aber umso schöner, dass man sich die Zeit nimmt, das aufzuarbeiten – und wer weiß, was noch kommt. Aber nach aktuellem Stand fand ich die UFO-Sache tatsächlich überflüssig…

    • Also als finalen Showdown würde ich das noch nicht bezeichnen, da Milligan bzw. Kansas City gefehlt hat. Evtl. kommt Simone ja noch einmal zurück. Ich denke auch, dass da noch einiges in der letzten Folge passieren wird.

      Ich finde wie gesagt die Aussage vom Showrunner nicht verwerflich – hätte aber auch, um diese „true story“ auf die Schippe zu nehmen, von anderen Mitteln Gebrauch gemacht.

      • Naja, meinte damit halt, dass ich mit einem Cut gerechnet hatte, bevor es los geht – also auch, bevor ich wusste, dass Kansas City nur kurz vorbei schaut. Hätten ja auch genau so gut mit rein kommen können. Abwarten. :)

  • … ich weiß noch nicht genau, ob ich die UFO-Sache jetzt super finden soll oder einfach komplett störend. Ich war beim Zuschauen hin- und hergerissen. Mal sehen, was sie im Finale daraus machen…

    • Michael. Kannst du dich bitte endlich für das eine entscheiden, damit ich für das andere sein kann? Sonst macht das doch keinen Spaß hier.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.