Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Madison gibt Gas

Review: Fear the Walking Dead S02E05 – Captive

SPOILER !!
Michael
10.05.16

Ich hatte es im Review letzte Woche ja schon angedeutet, jetzt wird’s immer klarer: Madison wird zur wahren Kämpferin der Gruppe auf dem Meer. Ihr Mann Travis wird weiterhin als weicher Gegenpart installiert, derweil Salazar einer alten Leidenschaft frönen darf.

Denn beim Angriff letzte Woche sind nicht alle Leute von Connors Truppe getötet worden. Reed hat mit einer „kleinen“ Schnittwunde überlebt und wird jetzt von Salazar umsorgt, wie er es nennt. Natürlich nur, weil er medizinische Hilfe benötigt. Chris verliert irgendwann die Beherrschung und gibt den Provokationen von Reed nach – irgendwie unnötig mal wieder, aber das gehört wohl zu Chris‘ Charakter. Nervt gerade ein bisschen.

ftwd-s02e05b

Schön hingegen, wie sich Madison auf der Abigail inszeniert. Sie übernimmt im wörtlichen Sinne das Ruder und gibt Gas. Nachdem sie Strand gerettet hat, hat sie jetzt auch ihn in der Hand. Sie ist fest entschlossen, Alicia und Travis zurückzuholen. Das macht sie mit einem schönen Trick, indem sie den verwandelten Reed auf Connor hetzt. Dass weder er noch sein Team sich wehren können, ist relativ schlecht inszeniert, und auch Alicias einfache Flucht ging dann doch zu glatt über die Bühne. Immerhin war das Heck des Schiffs auf dem Trockendock glatt genug für eine schöne Rutschpartie in die Freiheit.

ftwd-s02e05a

Ach ja, sehr schön natürlich, dass Alex nochmal auftaucht – die aus dem Flugzeug, Ihr wisst schon. Nachdem sie von Strand von der Abigail abgetrennt wurde, hat sie ihre Wut auf Travis & Co. in die Arme von Connor getrieben. Naja, auch alles etwas konstruiert, und leider geht sie wieder nicht mit, als allen die Flucht gelingt. Aber gut, ich schätze mal, sie wird ein weiteres Comeback bekommen.

Alles in allem wieder eine eher durchschnittliche Folge nach den Höhepunkten der letzten beiden Wochen. Hoffentlich nur eine Folge zum Durchatmen, schließlich stehen wir bereits vor dem Midseason-Finale übernächste Woche.

Meinung? 1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen Ø 3,25 (4)

5 Kommentare

  • Der finale „Kampf“ war mal wieder sehr höchst-bescheuert inszeniert. Absurd, wie die Macher es immer wieder verbaseln, das darf auf dem Niveau eigentlich nicht passieren, das ist „Sharknado“-Level… :(

  • Ihr eher so nay, ich yay.
    Ich fand die Szene mit Zombie-Reed und Connor schon krass und habe seltsam abgedreht alleine vor mich hingelacht (war bestimmt ein Bild für die Götter). Ich sehe es so, dass Connor zu überrascht und geschockt war und deshalb nicht rechtzeitig reagiert hat. Der eine Typ ist ja dann direkt auf Travis los, der dritte wollte wohl Connor helfen (und wurde auch zu Zombiefutter).
    Dass Chris wieder was dummes macht, war ja irgendwie klar :D Ich nehm ihm das aber nicht übel. Er ist einfach das schwächste Mitglied der Gruppe, da er der jüngste ist und nicht so reif wie z.B. Nick oder Alicia und er hat erst vor kurzem seine Mutter verloren.
    Staffelfinale? War das nicht eher mid season Finale? Hab was im Kopf von wegen 15 Episoden.

    • Yep, wenn, dann ist das Midseason-Finale, sind 15 Folgen gesamt.

      Naja, dass Walker-Reed im Boot stillsitzt und genau dann die Klappe hält, wenn es drauf ankommt – okay, Zufall. Und der Schock am Ende könnte natürlich auch da sein, aber die Inszenierung war einfach zu plump. Er hält ihm den Arm ja quasi hin und das „Gezanke“ dann. Plump. Aber ja, alle lernen die neue Situation erst noch kennen, aber das ist Kindergarten, leider. Vielleicht aber auch einer der ersten Ansätze, der die Figuren erwachsener mit der Situation umgehen lässt.

      • Es ist halt Fluch und Segen zugleich, dass wir alle TWD kennen und eine sehr viel abgebrühtere Gruppe dort haben (wobei die sich auch große Fehler in Season 6 geleistet haben). Aber bei TWD haben sie auch gebraucht, um das alles zu lernen. Ich bin ja überrascht, dass Alex und Strand so abgebrüht sind. Bei Strand liegt’s an seinem con man Dasein, bei Alex haben wir keine Ahnung.

    • Ja, klar, Midseasonfinale war gemeint – hab’s korrigiert. War wohl noch ein bisschen früh heute morgen. ;-)


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
SPOILER !!
Beitrag teilen: