Alte Bekannte, wo man hinschießt

From Dusk Till Dawn S02E02 – In a Dark Time

SPOILER !!
Maik
02.09.15

From-Dusk-Till-Dawn_S02E02_Screen_01

„Their empire of blood will fall. I will not rest until it all burns.“ (Santanico)

Erneut startet die Folge mit einem starken Santanico-Zitat aus dem Off. Dabei ist sie wie Richie nicht in der Episode zu sehen – das gefällt mir, weil es so etwas weniger durchworren wirkt und man sich auf einzelne Plots konzentrieren kann. Die bewegen sich vor allem um Seth/Katie und Carlos sowie Ranger Gonzalez.

Letzterer will seine Familie beschütze, hat deshalb extra die Rollos runter, die super sicher sind, aber scheinbar auch super viel Licht durchlassen. Dafür und aufgrund seiner Obsession nach spitzen Drumsticks in der Jackentasche, dreht sich der alte Ranger-Kollege im Grab um. Ein Zeichen, wie so viele, die in perfekter Trial-and-no-Error-Manier interpretiert werden. Klar doch, selten war Mystisches so einfach zu entmystifizieren…

„Oh, yeah… Important safety tipp!“ (Professor Sex Machine)

So findet er wenigstens ein altes Lager von Professor Sex Machine inklusive „Sex Machine“-Prototyp, den aktuellen Entwicklungsstand gibt es aber auch nochmal zu sehen. In der Schlangenwelt, in der man scheinbar genauso schnell sein Gesicht wie seinen Job verlieren kann. Carlos ist zurück aus dem verrückten Labyrinth und bringt ein paar alte Freunde mit, jeder darf mal Feind von jedem spielen – ach, was haben wir uns alle nicht lieb! Machtrangspiele unter den Schlangen und ein Carlos, der Werbung für Dritte macht. Geht so.

„Congratuliations – we’re both dead!“ (Seth)

From-Dusk-Till-Dawn_S02E02_Screen_02

Bei Seth gibt es immerhin einen gelungenen Return zu einer Vorschau-Szene zu Beginn der Episode zu sehen. Das war ganz nett, insgesamt unterhaltsam, auch wenn der „Bruch“ ein wenig seltsam war in Gänze. Mit deutlich mehr Konsequenz uns Knall ist Trejo da am Start. Das mit der Hand war schon eklig, aber die Dschungelcamp-Gedächtnisspeise war nochmal drüber…

Insgesamt eine okaye Folge. Einige Szenen und Dialoge waren ganz gut geschrieben, einige weniger. Noch immer weiß ich nicht so recht, was ich mit der Staffel anfangen soll. Wenigstens werden die Stories etwas konsequenter und gegeneinander ausgerichtet, so dass bald alles in eine Richtung verlaufen dürfte. Dann wird es hoffentlich auch insgesamt runder, aktuell wirkt alles noch nach Aufarbeitung und die Mischung zwischen „irdischer“ Action uns Übernatürlichem stimmt noch nicht so ganz.

Vorherige Folge

Nächste Folge

Fotos: El Rey

Meinung? 1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen Ø 1,00 (1)

Kommentiere


    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.