Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Der Widerstand geht weiter

Haus des Geldes: Ankündigung der 5. Staffel

Mini-Spoiler
Kira
24.05.21

Es ist schon einige Monate her, dass wir euch mit den ersten Infos rund um den fünften Teil von „Haus des Geldes“ versorgt haben. Nun steht auch endlich das Startdatum fest: Am 3. September gehen die ersten fünf Episoden des Finales an den Start, am 3. Dezember wird es weitere fünf Episoden zu sehen geben. Dabei soll sich der Raubüberfall zum Ende hin allmählich in einen Krieg verwandeln.

„Als wir mit der Entwicklung des fünften Teils begannen, war die Pandemie bereits in vollem Gange. Wir hatten das Gefühl, dass wir die Erwartungen an die zehn Episoden umfassende Staffel ändern mussten. Deswegen nutzen wir jedes erdenkliche Mittel, um schon in den ersten fünf Episoden das Gefühl eines Serienfinales zu erzeugen. Die extreme Aggressivität, mit der wir hier arbeiten, war nötig, um `Die Bande´ in die Schranken zu weisen. In den letzten fünf Episoden konzentrieren wir uns hingegen auf die emotionale Situation der einzelnen Figuren. Wir schauen auf die sentimentalen Reisen, die hinter ihnen liegen, und nehmen Abschied.“ (Álex Pina, Schöpfer und Autor der Serie)

Hier seht ihr den Ankündigungsteaser zum Finale.

Und hier seht ihr den Teaser noch einmal im Original auf Spanisch.

Die ersten vier Teile „Haus des Geldes“ stehen auf Netflix zum Abruf bereit. Im fünften Teil gesellen sich zum altbekannten Cast auch Miguel Ángel Silvestre („Sky Rojo“, „Sense 8“) und Patrick Criado („Ein unerlaubtes Leben“).

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Mini-Spoiler
Beitrag teilen: