Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Vom "Supernatural“-Macher

In From the Cold: Trailer & Infos zur Spion-Serie auf Netflix

Mini-Spoiler
15. Januar 2022, 17:10 Uhr
Mini-Spoiler
Maik
15.01.22

Im Jahr 1963 hat der britische Autor John le Carré den Roman „The Spy Who Came In from the Cold“ veröffentlicht. Vielleicht hat man sich bei Netflix von diesem Namen inspirieren lassen, es als um die Betitelung neue Spionage-Serie „In From the Cold“ ging. Euch dürfte der Name bereits aus der Netflix-Monatsvorschau oder aber auch dem Netflix-Jahres-Ausblick her bekannt vorkommen. Jetzt gibt es hier und jetzt einige weitere Informationen in Video- und Schrift-Manier für euch!

Fangen wir doch einfach mal mit dem an diesem Wochenende veröffentlichten ersten offiziellen Trailer zur neuen Produktion an:

„Exposed as an ex-Russian spy, an American single mom must juggle family life and unique shape-shifting skills in a battle against an insidious enemy.“

Das schaut doch schon mal nicht allzu verkehrt aus, oder? Spionage-Inhalte funktionieren eigentlich immer, wenn neben Drama noch Elemente der Bereiche Thriller und Mystery dazu kommen, kann es nur noch reizvoller werden. Hinter der Serie „In From the Cold“ steckt übrigens niemand Geringeres als Adam Glass, der mit „Supernatural“ einen absoluten Kult-Hit hingelegt hat.

Die Hauptrolle der Jenny Franklin wird durch Schauspielerin Margarita Levieva übernommen, die Serienfans unter anderem als Abigail „Abby“ Parker aus „The Deuce“ oder als Gina Zanetakos aus „The Blacklist“ kennen könnten. An ihrer Seite werden in „In From the Cold“ unter anderem Cillian O’Sullivan („Vikings“), Charles Brice („Homeland“), Anastasia Martin („Die Erben der Nacht“) oder auch Lola Mae Loughran („Skins“) zu sehen sein. Dazu kommen dann noch einige Darsteller:innen, die vornehmlich im russischen Fernsehen Referenzen vorzuweisen haben.

Die erste Staffel von „In From the Cold“ wird ab Freitag, dem 28. Januar 2022, mit sämtlichen ihrer acht Episoden auf Netflix zur Verfügung stehen. Hier schon einmal der Direktlink zur Streamingseite, wo ihr euch einen kleinen Spionage-Vorteil mittels Aktivierung der Erinnerungsfunktion einheimsen könnt. Aber psssst!

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 
 

MEISTGESEHEN

Review: Better Call Saul S06E07 - "Plan and Execution" (Midseason-Finale)
Review: Love, Death + Robots – Ausgabe 3 / Staffel 3
Serienbilderparade #107
Netflix verliert auch alle 10 Staffeln von "American Horror Story"
Gewinnspiel: 3 "Obi-Wan Kenobi“-Merchandise-Fanpakete!
 
 

  • Sometimes, I feel like a walking time bomb of undetonated memories. Jamie Overstreet (She's gotta have it)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!