Raylan arbeitet seine Vergangenheit auf

Justified S06E08 – Dark As a Dungeon

16.08.15 11:11
JustifiedReview
SPOILER !!
Michael
16.08.15

justified s06E08 c

Neben der Jagd auf Boyd hat Raylan Givens noch ein wenig Zeit, sich mit seiner Vergangenheit zu beschäftigen. Das nimmt in dieser Folge umfangreich Raum ein. Zunächst entrümpelt er sein Elternhaus und verbrennt kurzerhand die sachen seines Vaters Arlo, dann lässt er das Familiengrab abräumen; wohin die Überreste seiner Eltern kommen, ist ihm dabei egal – das überlässt er den Behörden. Er hat mit seiner Vergangenheit abgeschlossen – fast: Denn es gibt noch eine ziemlich beeindruckende Szene in einem alten Schuppen, der zu Arlos Lebenszeit immer verschlossen war – und für Raylan eine verbotene Zone. Jetzt öffnet er den Schuppen, und findet nichts, nur Arlos Geist, sozusagen. Der verrät ihm, dass die ganze Zeit über nichts in dem Schuppen gewesen sei und dass sich Raylan sicherlich die abenteuerlichsten Dinge ausgemalt hätte, die dort gelagert oder stattgefunden haben müssen. Arlos letzter Satz, bevor er verschwindet:

Das Einzige, was Du hier zu sehen bekommst, ist ein dickes, fettes Nichts.

justified s06E08 b

Themenwechsel: Raylan sucht sich Unterstützung bei der Suche nach Boyd und Ty Walker: bei Avery Markham. Ty hat sich bei Ava versteckt und überzeugt Boyd, ihn beim Kampf gegen seinen Ex-Chef Markham zu unterstützen. Da platzt Raylan in die Szenerie und teilt Boyd mit, dass Markham 100.000 Dollar auf Tys Ergreifung ausgesetzt hat – zu viel für Boyds noch frische Loyalität zu Ty. Er liefert ihn aus, und es kommt zu einer recht witzigen Geldübergabe zwischen Markham, Boyd und Raylan. „Musste das sein?“, fragt Markham Raylan später, darauf anspielend, dass er ausgerechnet Boyd das Geld geben musste:

Es ist zwar nicht wichtig, wer dieses Geld bekommt, unwichtig aber auch nicht!

justified s06E08 a

Dann haben wir da noch Wynn Duffy und Mike, die sich mit Katherine über die möglichen Verschwörungen von früher unterhalten. Mike fällt dabei ein wenig aus der Rolle, als er Details aus seinem Privatleben preisgibt:

Ich hatte mal was mit einem Tennis-Profi!

Das ungläubige Staunen von Wynn und Katherine quittiert er mit einem „Ich gehe mal zur Reinigung“ – mal wieder eine überaus witzige Wynn-Mike-Szene.

Dann trifft Raylan noch auf Zachariah Randolph, der Boyd mit Dynamit versorgen will. Raylan lässt ihn gewähren, um Boyd so auf frischer Tat ertappen zu können. Als er seinem Kollegen Tim von seinem Plan erzählt, antwortet er nur:

Zachariah Randolph – hat hier eigentlich keiner einen normalen Namen wie Steve oder so?

Großartig. Wie auch diese Folge mal wieder.

Deine Meinung? 1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.