Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden
WERBUNG
Unterstütze den Blog!

Serie kehrt im November zurück

Kevin Costner verlässt „Yellowstone“ vor dem Serienfinale

Spoilerfrei
22. Juni 2024, 08:34 Uhr
Spoilerfrei
Michael
22.06.24

Paramount hat den Starttermin für die finalen Folgen von „Yellowstone“ bekanntgegeben – und Hauptdarsteller Kevin Costner hat fast gleichzeitig mitgeteilt, dass er in Staffel 5B nicht mehr dabei sein wird. Das wird natürlich die in der Serie erzählte Geschichte massiv beeinflussen – und man darf gespannt sein, wie Showrunner Taylor Sheridan das lösen wird, wenn Familien-Patriarch John Dutton beim großen Finale fehlen wird.

yellowstone-season2-kevin-costner

Der Reihe nach: Paramount kündigt den Auftakt der zweiten Hälfte der fünften und letzten Staffel für den 10. November 2024 an. Die Produktion der restlichen Folgen hatte sich mehrfach verzögert, unter anderem wegen des Autor:innen- und Schauspieler:innen-Streiks. Die Verschiebungen waren für Kevin Costner letztlich wohl zuviel. Über Social Media bekundete er, wie wichtig ihm „Yellowstone“ sei – unter anderem hatte er mit seiner Band ja sogar Songs für die Serie eingespielt -, dass er aber aktuell andere Verpflichtungen habe, die eine Beteiligung an den finalen Dreharbeiten unmöglich machen: „Es war etwas, das mich wirklich verändert hat. Ich habe es geliebt und ich weiß, dass ihr es auch geliebt habt. Ich wollte euch nur wissen lassen, dass ich nicht für Staffel 5B oder in der Zukunft zurückkehren werde“.

Der Grund für die Absage lautet „Horizon“. Es gibt wohl terminliche Überschneidungen der Produktion der zwei Kino-Teile von „Horizon“ mit Sheridans Serie „Yellowstone“. Sein Statement schloss mit den Worten „Wir sehen uns im Kino“. Man kann nur spekulieren, ob die Terminüberschneidungen der einzige Grund sind. Zuletzt gab es immer wieder Auseinandersetzungen und Diskussionen zwischen Kevin Costner und der Produktionsseite – wir haben hier ausführlich darüber berichtet. Immerhin wird es ja ein weiteres Spin-Off geben, dann mit Matthew McConaughey, dazu noch eine 2. Staffel von „1923“.

Bilder: Paramount

Autor:innen gesucht

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
WERBUNG