Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Halloween-Special am 8. Oktober

Muppets Haunted Mansion: Alle Infos und Trailer zum Halloween-Special auf Disney+

Spoilerfrei
Michael
05.10.21

Ab dem 8. Oktober 2021 wird’s gruselig bei Disney+: Dann startet das Halloween-Special „Muppets Haunted Mansion“. Neben den bekannten und beliebten Muppets spielen Will Arnett (als Geistermeister), Yvette Nicole Brown (als Limousinen Fahrerin), Darren Criss (als Hauswart) und Taraji P. Henson (als Die Braut) die Hauptrollen in dem Special. Im Fokus des Specials wird die Muppets-Figur Gonzo stehen – nicht die schlechteste Wahl und endlich mal nicht wieder Kermit oder Miss Piggy. In „Muppets Haunted Mansion“ hat der große Gonzo bereits alles getan, alles gesehen und alles überlebt. Aber in der Halloween-Nacht nimmt der sonst so furchtlose Gonzo die größte Herausforderung seines Lebens an, indem er die Nacht am grimmig gruseligsten Ort der Welt verbringt … der Haunted Mansion.

Den ersten Szenen im Trailer nach zu urteilen dürfte es tatsächlich etwas unheimlich werden, aber natürlich immer mit der notwendigen Portion Witz, die Fans an den Muppets so schätzen. Einige Gaststars sind wie gesagt dabei, dazu kommen in „Muppets Haunted Mansion“ noch spezielle Auftritte von Chrissy Metz (als Harriet), Alfonso Ribeiro (als Fred), Edward Asner (als Claude), Jeannie Mai (als Maude), Danny Trejo (als Huet), Sasheer Zamata (als Mary), Craig Robinson (als eine Büste), Skai Jackson (als eine Büste), Pat Sajak (als eine Büste), Geoff Keighley (als eine Büste), Justina Machado (als eine Büste), John Stamos (als er selbst) und Kim Irvine (als Haunted Mansion Hausmädchen).

Achso, gesungen wird übrigens auch, es gibt drei neue Originalsongs mit den Titeln „Rest in Peace“, „Life Hereafter“ und „Tie the Knot Tango“ sowie ein Cover von „Dancing in the Moonlight“. Damit befindet sich dieses Special in bester Muppets-Tradition, die in ihrer 45-jährigen Karriere schon vieles gesehen hat. Die Figuren haben wir schon im Krimi gesehen („Der große Muppet Krimi“, 1981), in weihnachtlicher Atmosphäre („Die Muppets-Weihnachtsgeschichte“, 1992) und als Seefahrer („Muppets – Die Schatzinsel“, 1996). Jetzt geht’s als ins Gruselhaus. Ich find’s gut, dass Disney das Muppets-Thema weiter pflegt und weiterhin Neues bringen. Hoffen wir mal, dass Disney auch das gute Niveau hält.

Bilder: Disney

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: