Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Start 2022

House of the Dragon: Erster Teaser zum „Game of Thrones“-Spin-Off

Spoilerfrei
Michael
05.10.21

Vor ein paar Wochen gab’s bereits die ersten Bilder zur Spin-Off-Serie von „Game of Thrones“, jetzt sind die ersten Bewegtbilder da zu „House of the Dragon“. Zu sehen sein wird die Serie 2022 bei HBO Max, bei uns dann hoffentlich ziemlich zeitnah bei Sky. Der erste Teaser ist knapp eineinhalb Minuten lang, und es sieht alles erfreulicherweise sehr nach dem „Game of Thrones“-Stil aus, was wir so präsentiert bekommen. Auch den Eisernen Thron bekommen wir zu sehen. Basierend auf George RR Martins „Fire & Blood“ erzählt die Serie, die 300 Jahre vor den Ereignissen von „Game of Thrones“ spielt, die Geschichte des Hauses Targaryen.

Die Figuren aus „House of the Dragon“

Emma D’Arcy als Prinzessin Rhaenyra Targaryen: Das erstgeborene Kind des Königs, sie ist von reinem valyrischem Blut und sie ist eine Drachenreiterin. Viele würden sagen, dass Rhaenyra mit allem geboren wurde, was notwendig ist, um zu herrschen, aber: Sie wurde nicht als Mann geboren.

Matt Smith als Prinz Daemon Targaryen: Der jüngere Bruder von König Viserys und Thronfolger. Als unvergleichlicher Krieger und Drachenreiter besitzt Daemon das wahre Blut des Drachen.

Steve Toussaint als Lord Corlys Velaryon, „The Sea Snake“: Lord of House Velaryon, eine valyrische Blutlinie so alt wie das Haus Targaryen. Als „Die Seeschlange“, der berühmteste nautische Abenteurer in der Geschichte von Westeros, baute Lord Corlys sein Haus zu einem mächtigen Sitz aus, der noch reicher ist als die Lannisters und der die größte Marine der Welt beansprucht.

Olivia Cooke als Alicent Hightower: Die Tochter von Otto Hightower, der Hand des Königs der Sieben Königreiche. Sie wuchs im Roten Bergfried auf, in der Nähe des Königs und seines engsten Kreises; sie besitzt sowohl eine höfische Anmut als auch einen politischen Scharfsinn.

Rhys Ifans als Otto Hightower: Die Hand des Königs, Ser Otto, dient treu sowohl seinem König als auch seinem Reich. Aus Sicht der Hand ist die größte Bedrohung für das Reich der Bruder des Königs, Daemon, und seine Position als Thronfolger.

„House of the Dragon“ wird damit die erste Serie nach dem Ende von „Game of Thrones“ sein, die das Westeros-Thema zurückholt. Ich hatte ja hier in diesem Beitrag über die einzelnen Serien-Projekte aus der „Game of Thrones“-Welt berichtet und welches Spin-Off mit welchen Chancen auf Realisierung unterwegs sind. Die besten Chancen hatte ich „House of the Dragon“ eingeräumt, und so kommt es jetzt.

Bilder: HBO

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: