Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Mini-Serie mit 6 Folgen

„Out of Touch“: Alle Infos und Trailer zur schwedischen Serie bei ZDFneo und ZDFmediathek

Mini-Spoiler
20. Januar 2024, 07:58 Uhr
Mini-Spoiler
Michael
20.01.24

Eine Mini-Serie aus Schweden nehmen ZDFneo und ZDFmediathek Ende Februar 2024 ins Programm auf: „Out of Touch“ ist allerdings keine Krimi-Serie, sondern geht mehr in Richtung Dramedy. Sechs Folgen mit je 20 Minuten sind angekündigt. Im Mittelpunkt steht Paartherapeutin Ava – sie kann fühlen, wie es um das Liebesleben ihrer Patienten bestellt ist, indem sie ihnen die Hand auflegt. Zu sehen ist die Serie, im Original „Handen på Hjärtat“, ab Montag, 26. Februar 2024, 10 Uhr in der ZDFmediathek, sowie am Sonntag, 25. Februar 2024, und Sonntag, 3. März 2024, ab 20.15 Uhr, jeweils drei Folgen in ZDFneo.

„Out of Touch“: Darum geht’s in der Mini-Serie

Ava ist eine sehr erfolgreiche Paartherapeutin. Ihre messerscharfen Beobachtungen und treffenden Beziehungsratschläge sind das Gesprächsthema der Stadt – und der Neid ihrer Kollegen. Was niemand außer Ava und ihrer besten Freundin weiß, ist, dass ihr Talent, jede Beziehung brillant einzuschätzen, einer geheimen Kraft entspringt, die sie besitzt. Indem sie einfach ihre Hand auf die Brust einer Person legt, bekommt sie eine Vision vom zukünftigen Liebesleben dieser Person. Nachdem sie gesehen hat, was in Beziehungen alles schief gehen kann, hat Ava selbst der Liebe abgeschworen und hat nur noch unverbindliche One-Night-Stands. Ihr Leben wird auf den Kopf gestellt, als sie John trifft, einen Freigeist mit einer romantischen Einstellung zur Liebe. Ava verachtet ihn und seine naive Fröhlichkeit instinktiv, doch als sie versehentlich ihre Hand auf seine Brust legt, sieht sie sich an ihrem Hochzeitstag mit ihm zusammen.

Klingt mal nach einem frischeren Ansatz für Liebeskomödien – da kann man ruhig mal reinschauen. Die Hauptrollen haben Sara Shirpley („UFO SCHWEDEN“) und Hannes Fohlin („With One Eye Open“) übernommen, Regie führte Lina Åstrøm („So Damn Easy Going“).

Bilder: ZDF, Josephine Owe, TV4, C MORE ENTERTAINMENT, BREAKABLE FILMS

Auch AWESOME:

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Netflix erhöht schon wieder die Preise - und zwar ab sofort
Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
"Yellowstone": Die Dutton-Ranch aus der Serie gibt es wirklich
Review: Star Trek Discovery S05E03 - Jinaal
Warum flog Elton raus?
 
 

  • There are two kinds of pain. The sort of pain that makes you strong, or useless pain. The sort of pain that’s only suffering. I have no patience for useless things. Frank Underwood (House of Cards)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!