Wie die Zeit vergeht

Serien, die vor 10 Jahren gestartet sind

14.01.18 17:45
Serien
Spoilerfrei
Jonas
14.01.18


Wir sind im Jahr 2018 in der Zukunft! Zukunft? Ja, wenn man sich vor Augen führt, dass die folgenden Serien schon vor 10 Jahren ihre Premiere feierten, kommt einem das irgendwie so vor. Das Serienjahr 2008 war nicht nur ein guter Jahrgang, nein, es war auch noch durch den großen Autorenstreik geprägt. Die Writers Guild of America schickte ihre 12.000 Mitglieder vom 5. November 2007 bis zum 12. Februar 2008 in den Streik. Der geschätzte Schaden für die Unterhaltungswirtschaft der USA wird auf bis zu 2,1 Milliarden US Dollar geschätzt. Abseits dessen ging im Jahr 2008 auch Hulu an den Start. Barack Obama wurde zum Präsidenten gewählt, in Deutschland wurde „Finanzkrise“ zum Wort des Jahres gekührt und StudiVZ gehörte mit 5,5 Millionen Unique Usern zu den erfolgreichsten deutschen Internetangeboten. Im Kontext der Serien unten passt der Satz „feel old yet?“ glaube ich ganz gut.

Terminator: The Sarah Connor Chronicles

Am 12. Januar 2008 versuchte man, das Terminator-Franchise in ein Serienformat zu zwängen. In den Hauptrollen spielte unter anderem Lena Headey, heutzutage als Cersei Lannister bekannt. Mehr als zwei Staffeln schaffte die Serie nicht, nach 31 Folgen im Jahr 2009 wurde die Serie eingestellt.

Breaking Bad

Auf diese Serie passt „feel old yet?“ wohl am besten: Am 20. Januar 2008 startete eine der besten Serien überhaupt, Breaking Bad. Bis zum Jahr 2013 trieb Walter White in 62 Folgen sein Unwesen. Bei uns findet ihr übrigens noch Reviews und diverse andere Artikel zu Breaking Bad.

90210

Nein, ich meine nicht Beverly Hills 90210, sondern das Remake. Am 2. September 2008 startete auf The CW das Teenager-Liebesdrama. Ganze 114 Folgen in 5 Staffeln schaffte 90210, bis im Jahr 2013 die Serie beendet wurde.

Sons of Anarchy

Nur einen Tag nach 90210, am 3. September, begann die Anarchie auf zwei Rädern. Mit Sons of Anarchy schaffte auch Katey Sagal, bekannt als Peggy aus Eine schrecklich nette Familie, das Comeback. Erst vor drei Jahren fand das große Finale statt, nach 7 Staffeln und 92 Folgen.

True Blood

Den Hype um True Blood konnte ich persönlich nicht nachvollziehen, aber das Publikum liebte diese Serie. Am 7. September startete HBO die Vampir-Serie. Nach 80 Folgen und 7 Staffeln war dann im Jahr 2014 Schluss.

Fringe

FRINGE! Neben Breaking Bad mein absolutes Highlight aus 2008. Ich bin ein Jahr nach dem Ende der Serie eingestiegen und habe die Serie in extrem kurzer Zeit aufgesaugt. Das Science-Fiction und Mystery-Drama lief bis 2013 und hat 100 Folgen in 5 Staffeln.

The Mentalist

Auch der Mentalist ist ein Kind aus 2008. Am 23. September ging Patrick Jane auf Verbrecherjagd. Unfassbare 151 Folgen in 7 Staffeln und 7 Jahren lief die Serie.

Star Wars: The Clone Wars

Obwohl für Kinder gemacht, erfreute sich The Clone Wars auch bei Erwachsenen großer Beliebtheit. Die animierte Serie startete am 3. Oktober 2008 und lief bis zum Jahr 2014, 121 Folgen in 6 Staffeln erschienen in diesem Zeitraum.

Life on Mars

Hier geht es um die US Variante von Life on Mars. Die britische Version startete nämlich im Jahr 2006. Am 9. Oktober ging dann das Remake auf Sendung; allerdings wurde keine zweite Staffel bestellt, weswegen die Geschichte nach 17 Folgen schon ihr Ende fand.

Kommissar Wallander

Es handelt sich hierbei um den britischen Wallander, es gibt ja diverse Inkarnationen des schwedischen Polizisten. Am 30. November startete die Serie auf BBC One. Moderate 14 Folgen, allerdings mit je 1 1/2 Stunden Laufzeit, erschienen bis zum Jahr 2015.

4 Kommentare

  • Ah, die Terminator-Serie – m.E. total unterschätzt. Ich fand’s echt gut gemacht und spannend erzählt. Schade, dass es sie dann nicht mehr gab.

    • Ich hab da leider nie reingefunden, aber die Serie steht auf Seite 4 der Serien, die ich irgendwann nochmal schauen will ;-)

  • Patrick Jane? The Mentalist? 2008? Holy Sh*t!

    Yes, feelin‘ old…..

  • Terminator SCC fand ich eigentlich wirklich gut, wirklich schade dass diese so schnell beendet wurde. Summer Glau als Terminator wow.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.