Inkompetenz im Weißen Haus

Serien-Tipp: Veep

04.06.15 09:25
ComedyVeep
Spoilerfrei
Laura
04.06.15

Heute möchte ich euch die HBO-Political Comedy Veep ans Herz legen. Ich verfolge die Serie schon seit Beginn und bisher hat sie mich noch nicht enttäuscht. Zurzeit läuft die vierte Staffel in den USA.

Worum geht’s?

Julia Louis-Dreyfus, bekannt aus Seinfeld, spielt die Vize-Präsidentin (im US-Raum ist die Position auch als “Veep” bekannt) der USA. In der ersten Staffel sieht man, wie unspektakulär die Arbeit der fiktionalen Vize-Präsidentin ist, und man begleitet Selina Meyer in einige Situationen, die einfach nur zum Fremdschämen sind.

Selinas Mitarbeiter “micromanagen” währenddessen Selinas Karriere (und Privatleben). Die Charaktere sind dabei verschiedenst in ihrer Motivation und persönlichen Eigenschaften — und dabei sind die “Bad Guys” oftmals die, die man am liebsten auf dem Bildschirm hat.

Je mehr Power Selina im Laufe der Staffeln im Weißen Haus erhält, umso besser wird die Serie! Die Charaktere gehen durch verschiedenste Entwicklungen und Phasen, und meiner persönlichen Meinung nach werden sie mit jeder Veränderung nur noch interessanter und erhalten mehr Tiefe.

Mit jeder neue Staffel kommen auch immer wieder neue Charaktere dazu, die man sich dann schnell gar nicht mehr wegwünscht, wie das häufig mit zusätzlichen Castmitgliedern so ist.

Der Wortwitz der Serie, und besonders Selinas urkomische, oftmals anstößige und problematisch formulierten Beleidigungen, bringen neben der Situationskomik die Lacher. Das Vokabular des fiktionalen Personals des Weißen Hauses ist teilweise besonders vulgär, und schafft es dabei irgendwie, die politischen Charaktere für die Zuschauer zugänglich und menschlich zu machen.

Oftmals muss die Inkompetenz von Einzelnen durch das Team wieder ausgebügelt werden, und dabei gerät es in noch weitaus ungünstigere Situationen. Gute Endergebnisse werden von Fuck ups gejagt. In dem fiktionalen Weißen Haus gibt’s da keine Erholungspause.

Der (englische) Trailer zur ersten Staffel Veep (weil ich immer nur die Originalversion empfehle, wie ihr wisst!):

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.