Oldie but goldie

sAWEntskalender 2018 – Tür 21: Die besten „King of Queens“-Zitate

Mini-Spoiler
Leonie
21.12.18

INFO: In unserem „sAWEntskalender“ 2018 gibt es jeden Tag ein Türchen mit den tollsten Zitaten einer Serie – und tolle Preise zu gewinnen. In jedem Türchen ist ein Buchstabe versteckt, den es zu finden gilt, um ein Lösungswort zu bilden. Viel Spaß beim Lesen und Buchstabensuchen!

Wünscht ihr euch auch manchmal, eine Serie in eurem Kopf löschen zu können, um sie nochmal komplett neu anzusehen? Nun, diese Serie wäre bei mir sehr wahrscheinlich „King of Queens“. Während mich neuere Sitcoms mehr oder weniger kalt gelassen haben, war „King of Queens“ der Startschuss zu meiner Serienliebe, die erste Serie, die ich bewusst und über Jahre hinweg und immer wieder und auf Deutsch und Englisch verfolgt habe. Und ja, bei der letzten, der allerletzten Szene, habe ich ein paar Tränchen vergossen.

Doug, Carrie und Arthur (und alle: Arthur! Arthur! Arthur! Arthur!) gehen einfach immer. Muss ich noch mehr erzählen? Lasst uns einfach mal mit einigen tollen Zitaten vom King of Queens himself anfangen, the one and only:

Douglas Steven Heffernan

Doug über sich selbst:

„Hallo ich heiße Doug, Sternzeichen Fische, ich mag Spaziergänge im Regen und Chips mit Speckgeschmack!“

„Ich hab schon keinen 4-jährigen mehr geschlagen seit ich 8 war!“

Dougs liebstes Hobby ist – Essen!

„Roher Fisch schmeckt nicht halb so gut wie gekochte Kuh!“

„There’s no better feeling in the world than a warm pizza box on your lap.“

„Eating is not cheating!“

Doug ist auch romantisch veranlagt:

„I’m going to come up with something so romantic and heartfelt it’s gonna make you feel like a piece of crap! A piece of crap!“

„No wife of mine is doing dishes on Valentine´s Day. You can do them tomorrow.“

Und die Finanzen hat er auch im Griff:

„No longer being Mastercard´s bitch? Priceless!“

Dougs bessere Hälfte Carrie ist nicht nur eine ziemlich hübsche, sondern auch oft ziemlich biestige Frau, und nicht unbedingt das Paradebeispiel für eine „gute Hausfrau“.

Carrie Heffernan, geb. Simone Spooner

„Denn die Tusse ist ungefähr so drauf: „Öhh, welcher Buchstabe kommt eigentlich zuerst – R oder B?“ Ich kann natürlich nichts sagen, denn dann bin ich wieder die Firmenzicke.“

„Du kennst mein Motto – nichts saubermachen, was man nicht sieht.“

Carrie muss immer auf ihren Dad aufpassen

„Dad, kannst du mir das Paket vom Rücksitz mitbringen? Nein, das blaue … das ist nicht blau …das ist der Vordersitz … das ist nicht unser Auto … phantastisch, bring mir genau das.“

Speaking of Carries Vater – ohne ihn wäre die Serie nicht das Goldstück, das sie ist. Jerry Stiller als Arthur Eugene Spooner ist grantig, laut, uneinsichtig und noch ziemlich fit dafür, dass er in der ersten Folge bereits 75 Jahre alt ist.

Arthur Eugene Spooner

„Ich hab geschlafen wie ein Baby! 75 Jahre alt und der Kleine reckt mir immer noch zur Begrüßung, das Köpfchen entgegen.“

„Ich will keinen Käse aus Mitleid, ich will Käse aus Liebe!“

„What? Three people can’t play golf together? It’s not sex, for God’s sake!“

„Weißt du wo man bequem sitzt? Beim Arbeitsamt und jetzt raus!“

Arthur: „Aber wir waren glücklich, und weißt du, wieso?“
Carrie: „Weil ihr Euch hattet.“
Arthur: „Nein, wir hatten Wodka. Und jetzt kommt rein, wir trinken einen.“

„Das Glück ist eine Hure!“

„Wir sehen uns in der Hölle!“

„Wie kannst du es wagen?“

„Aah. Es ging euch also nur ums Geld. Um die schmutzige Kohle. Also gut … Hier.. Hier ist schmutziges Geld für euch… na los!… Ich brauchs aber zurück.“

„LIMONENEIS!“

Außerdem noch zum Schluss: Einige der besten Dialoge zwischen Doug und Carrie!

Doug und Carrie, Doug und Carrie, Doug und Carrie

Carrie: „Etwas einzufrieren bedeutet nicht, dass es ewig hält.“
Doug: „Da täuscht du dich aber jetzt.“

Carrie: „Wenn du sagst ‚Ich bringe den Müll raus‘, ihn aber dann nicht rausbringst. Ist der Müll dann draußen?“
Doug: „Ich weiß gar nicht, wo der Müll ist.“

Carrie: „Wenn du dich so für mich schämst, warum wolltest du dann, dass ich deine Frau werde???“
Doug: „Du bist geil.“

Carrie: „Das ist also dein Plan? Ich soll mich einem Kerl an den Hals werfen nur damit du 4.500 Dollar sparst?“
Doug: „4.500 Dollar im JAHR!“

Doug: „Ich bin fett, du bist gemein! Wen interessiert´s?“

Doug zu Carrie: „I called you an elephant for good memory. You called me an elephant for fatness!“

Doug: „Oh god, how much of that tanning stuff were you using?“
Carrie: „None.“
Doug: „None? You look like Seal!“

Doug: „Ich kann es kaum erwarten fette und großmäulige Kinder von dir zu kriegen.“
Carrie: „Was meinst du damit?“
Doug: „Naja ich bin fett .. und großmäulig bin ich auch.“

Doug:“Carrie, hältst du mich für einen nutzlosen Fettsack?“
Carrie:“Wieso fragst du, hast du etwa mein Tagebuch gelesen?“

Carrie: „I´m not the scary one here. You´re the scary one!“
Doug: „Oh yeah? Then how come they didn’t make a horror movie called Doug? Huh, CARRIE?!?!“

Doug: „Die haben mir Kaffee in den Arsch gepumpt!“
Carrie: „Ich hoffe, dass er brühend heiß war!“

Es geht manchmal drastisch zu bei den Heffernans, aber dafür lieben wir sie ja!

Buchstabe gefunden?

Wie im Gewinnspiel-Beitrag zum sAWEntskalender erläutert, ist jeden Tag ein gesuchter Buchstabe im Türchen-Beitrag versteckt. Hast du ihn gefunden? Dann schreib uns die Tages-Lösung über das Kontaktformular hier und sichere dir bei richtiger Einsendung ein Gewinn-Los:

Wie ist welcher Buchstabe versteckt?

Solltest du mithilfe der bisher entdeckten Buchstaben den gesuchten Serientitel erraten haben, schick deinen Lösungsversuch über das Formular im großen Gewinnspiel-Beitrag. Dort gibt es auch alle Infos zu den Preisen und dem Ablauf des Gewinnspieles.

Türchen #20

Türchen #22

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.