Der Mayans MC fährt wieder

Sons of Anarchy: Spin-off bekommt grünes Licht

SPOILER !!
Kien
02.12.16

SoA – Marcus Alvarez © FX

Gute Neuigkeiten für SoA-Fans. Den aktuellen Meldungen nach hat der Fernsehsender FX Network mittlerweile verlauten lassen, dass das Spin-off mit dem Titel „Mayans MC“ sich nun offiziell die nächste Produktionsphase erreicht hat. Hauptantrieb beim Projekt, auf das viele gehofft haben, ist – wie auch schon beim Original – Kurt Sutter, der auch die Regie für den Piloten übernehmen wird. Drehbeginn ist der kommende März.

Zeitlich wird die Geschichte sich nach Jax Tellers Tod einordnen. Protagonist ist ein Prospect der Mayans mit dem Namen EZ Reyes, der nach Rache und Respekt dürstet. Noch ist nicht klar, ob und in wie weit der Clubpräsident Marcus Alvarez – gespielt von Emilio Rivera – dabei eine Rolle spielen wird. Über Instagram hat dieser sich jedoch wie folgt geäußert:

via: Entertainment Weekly | Bild: FX Network

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.