Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Analyse einer düsteren Folge

Spongebob Schwammkopf und der existenzielle Nihilismus

Spoilerfrei
23. April 2022, 13:53 Uhr
Spoilerfrei
Maik
23.04.22

Dass „Spongebob Schwammkopf“ keine einfache Kinderserie ist, demonstriert die Produktion bereits in der ersten Staffel. Die Folge „SB-129“ verarbeitet einige tiefgreifende psychologische Gedanken und verarbeitet den existenziellen Nihilismus, wie Karsten Runquist uns in diesem Video Essay hier aufzeigt:

Auch AWESOME:

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Serienbilderparade #130
Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
"Yellowstone": Die Dutton-Ranch aus der Serie gibt es wirklich
"Signora Volpe" - Alle Infos zur britischen Krimi-Serie in ZDF und ZDFmediathek
In der Netflix-Serie "Goodbye Earth" stürzt ein Asteroid auf die Erde
 
 

  • ‚I’ve got one of the most powerful players in the world behind me.‘ – ‚Which is exactly where he needs to be to stab you in the back.‘ Mike & Harvey (Suits)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!