Gelb und Gelb gesellt sich gern

Der BVB verkauft eine offizielle „Spongebob Schwammkopf“-Kollektion

Spoilerfrei
Maik
08.12.20

Ein bisschen irritiert war ich schon, als die Push-Meldung auf das Smartphone kam, dass mein BVB fortan Merchandise-Artikel mit offiziell lizensierten Motiven der Serie „Spongebob Schwammkopf“ verkaufen würde. Aber irgendwie macht das ja auch Sinn, vor allem farblich! Unter Shop.BVB.de/Spongebob kann man die Stücke kaufen, wobei es sich streng genommen lediglich um zwei Motive handelt, die es entweder auf einem schwarzen bzw. grauen Hoodie, oder einem in Schwarz und Grau erhältlichen T-Shirt gibt. Nicht mal alle Kombination daraus sind erhältlich, wer (wie ich) ein schwarzes Shirt mit Spongebob und Patrick vorne drauf haben möchte, guckt in die Röhre. Wobei ich das aufgrund des gigantischen Schriftzuges auf der Rückseite vermutlich eh nicht holen würde. Dafür gefällt mir der kleine Patrick, der auf der Rückseite das BVB-Emblem gen Luft streckt, äußerst gut!

„Mit diesem Schwamm könnt ihr überall hingehen. Wo andere ganz normale Klamotten anhaben, bringt Ihr schwammtastischen Style mit. Im schwarzen BVB-Spongebob T-Shirt macht Ihr einfach überall eine gute Figur, wohin Ihr auch geht. Das schwarze T-Shirt ist aus hochwertigem Stoff gefertigt und figurbetont geschnitten. So könnt Ihr immer zu 100% sicher sein, dass Ihr gut ausseht. Die Comic-Abbildung von Kultfigur und Kindheitsheld Spongebob Schwammkopf verleiht Eurem Outfit obendrein noch einen sehr charmanten Sympathie-Bonus. Obendrein zeigt sich Spongebob im schicken BVB-Dress.“

Viele der kleinen Größen sind bereits ausverkauft, wer noch welche ergattern möchte, sollte also schnell sein (hier geht es zum Shop) – ist ja bald Weihnachten! Die Preise sind der offiziellen Partnerschaft entsprechend etwas angehoben im Vergleich zu den normalen Designs. Ich finde, dass man aus dieser Koop allgemein mehr hätte rausholen können. Mr. Krabs und Plankton tauchen zum Beispiel ja nur im Promo-Bild ganz oben auf – die wären doch z.B. was für eine Butterbrotdose oder so?! Auch wirken beide Designs enorm kindisch, da hätte ich mir eine coolere Variante für die erwachsenen „Spongebob“-Fans gewünscht. So werde ich dann vermutlich doch Abstand von einem Kauf nehmen. Vielleicht liegt ja dann ein Exemplar unter meinem Baum…

„Spongebob Schwammkopf“ gibt’s bei:

Bilder: BVB x Viacom

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.

Trackbacks

  1. Kleinigkeiten