#stayathome

Staying at Home: Witziges Serien-Intro zur fiktiven 80s Sitcom

24.03.20 15:15
Serien
Spoilerfrei
Fabio
24.03.20

Social Distancing lautet das Gebot der Stunde. Dass die soziale Isolation aber nicht nur bedrückend sein kann, zeigt dieses tolle Sitcom-Intro zur fiktiven Serie namens „Staying at Home“. Im typischen 1980er Look bescheren uns Eleanor Lawrence vor der Kamera und ihr Freund Kieran Murray hinter der Kamera, ein zauberhaftes Intro mit jeder Menge Retro-Charme. Vom Establishing Shot am Anfang bis hin zum Lächeln in die Kamera findet man hier alle Elemente, die es für ein klassisches Intro braucht.

Eleanor verbringt die Tage zuhause mit Händewaschen, Videotelefonien, Yoga-Übungen und dem Film „Outbreak“. So dürfte der Alltag derzeit bei den meisten von uns aussehen. Jetzt die profanen Dinge in einem gelungenen Clip verpackt zu sehen, ist schon sehr erheiternd. Also, bleibt weiter zuhause und vor allem gesund.

via: geeksaresexy

Kommentiere


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.