Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Von Inspiration zu Kunst

Stranger Things: Evil-Corp Fan-Art

Spoilerfrei
Kira
23.08.16

StrangerThings_1

Die Netflix-Mystery-Serie Stranger Things hat so richtig eingeschlagen. Aktuell erscheinen täglich zahlreiche neue Darsteller-Berichte, News und nice-to-knows und und und rund um die Serie, dass man kaum noch hinterher kommt. Und natürlich lässt in solchen Fällen auch Fan-Art nicht lange auf sich warten. Und hier kommt das Unternehmen Evil-Corp ins Spiel, das viele womöglich direkt mit einer weiteren Top-Serie in Verbindung bringen, nämlich mit Mr. Robot. Doch dieses E-Corp hat nichts mit dem Konzern am Hut, der in der Hackerserie „liebevoll“ Evil-Corp genannt wird. „A Large Evil Corporation“ ist nämlich eine britische Animationsproduktionsfirma, die ihre Künste u.a. in der Werbung zum Ausdruck bringt.

Eine Spezialität der Large Evil Corporation sind ihre Vinyl Idolz: kleine Figuren, die Film- und TV-Charakteren nachempfunden sind. Und da auch die Köpfe hinter Evil-Corp, besser gesagt der Kopf von Künstler Kibooki, der Serie Stranger Things verfallen zu sein scheint, hat er Eleven und Co. auch mal eben in Vinyl Idolz verwandelt. Allerdings weisen die Macher darauf hin, dass es sich hierbei „lediglich“ um Fan-Art handele, aber nicht um real hergestellte Figuren. Diese kann man also weder anfassen noch kaufen. Schade!

StrangerThings_2

StrangerThings_3

StrangerThings_6

StrangerThings_4

StrangerThings_8

StrangerThings_7

StrangerThings_5

via: Whudat Bilder: A Large Evil Corporation

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: