Um Mithilfe wird gebeten!

Studie zum moralischen Verhalten von Heisenberg, Dexter & Co.

29.08.13 13:30
Breaking BadDexter
No Rating
Maik
29.08.13

14

Vor ziemlich genau drei Jahren (mein Gott, wie schnell die Zeit rast!) habe ich meine Masterarbeit zur Serie DEXTER abgeschlossen, die die interkulturellen Unterschiede in der moralischen Wahrnehmung des Charakters analysiert hat. Damals habe ich im Fazit noch den Forschungsausblick gegeben, dass aktuelle Serien wie Breaking Bad ähnliche Phänomene aufzeigen.

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, dass tatsächlich jemand anderes aus meinem damaligen Institut sich der Sache annimmt: Martin Heuer führt eine Umfrage zu Seriencharakteren und den Einstellungen ihnen gegenüber durch:

„Denkst du auch manchmal darüber nach, ob das Verhalten von Charakteren, wie Walter White, Tony Soprano oder Dexter Morgan in Ordnung ist?“

Helft dem guten Mann und nimmt an der Umfrage teil. Lohnt sich auch, denn unter allen Teilnehmern wird eine DVD/ BlueRay der kompletten 5. Staffel Breaking Bad verlost (sobald diese bei Amazon erhältlich ist).

3 Kommentare

  • Dexter kann ich mir nicht ankucken, ich finde auch den (vermeintlichen?) Trend zu immer mehr Gewalt im US Fernsehen besorgniserregend. Wenn ich mir Schnittberichte zu The Walking Dead oder die Eskapaden in Game of Thrones ansehe frage ich mich oft: Muss das sein? Macht das die Serie jetzt besser? Und wie viel härter kann und soll das alles noch werden?

    Die „Red Wedding“ Episode von GoT war da besonders augenfällig (Achtung Spoiler):
    Nicht nur muss Robb bei der Hochzeit sterben, sondern auch seine Frau, die noch dazu schwanger ist und die noch dazu ein Messer in den Bauch bekommt, so dass sie und er mit der maximalen Grausamkeit sterben. Im Buch läuft das viel unspektakulärer, Robbs Frau ist weder schwanger noch überhaupt anwesend.

    • @Uli: Klar, muss nicht immer sein. Aber ist eben auch ein Mittel zur Schockierung, gerade die Pay-TV-Sender grenzen sich ja dadurch ab und so ganz zahm waren die Bücher ja nun auch nicht. ;) Dazu ist mit der Studie ja auch eher gemeint, in wie fern moralische Kriterien Anwendung finden. Denn Fantasy ist das eine, aber eine Serie wie Dexter oder Breaking Bad, die im Hier und Jetzt spielt? Dazu ist sie gar nicht mal so gewalttätig, da gibt es weitaus schlimmeres.

  • Was für großartige Forschungsthemen! Finde ich super spannend.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.