Miniserie rechnet mit Trump ab

The Comey Rule: Trailer zur Polit-Serie

Spoilerfrei
Fabio
24.10.20

The Comey Rule

Pünktlich zur anstehenden US-Wahl am 3. November schickt Sky die Miniserie „The Comey Rule“ um den ehemaligen FBI-Chef James Comey ins Rennen. Weder die Demokraten, noch die Republikaner sind besonders gut auf Comey zu sprechen. War er es doch, unter dessen Leitung Untersuchungen zur Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton eingeleitet wurden, die Clinton 2016 den Sieg gekostet haben. Kurz darauf ermittelte er zu Russlands Einfluss auf Donald Trumps Wahl. Der Vierteiler beleuchtet nun die Zeit von 2013 bis 2017 in der Comey als Chef des FBI tätig war.

„I expect loyalty.“ – Donald Trump

Die starbesetzte Miniserie zeigt Jeff Daniels als FBI-Chef, während der Ire Brendan Gleeson in der Rolle des US-Präsidenten glänzt. Anders als zahlreiche Parodien, scheint Gleeson eine nuancierte Darstellung zu bieten, die dem echten Trump beängstigend nahe kommt. Auch weitere Figuren, darunter Ex-Präsident Barack Obama (gespielt von KIngsley Ben-Adir) und Justizministerin Sally Yates (Holly Hunter) haben in der Serie ihren Auftritt. In den USA wurde die Serie bereits im September ausgestrahlt, obwohl angeblich Trump Druck gemacht hat, die Serie erst nach den Wahlen auszustrahlen. Welche Rolle Serien allgemein für die US-Wahlen spielen hat auch Kira in ihrem lesenswerten Kommentar aufgegriffen.

„The Comey Rule“ ist ab dem 2. November auf Sky Ticket abrufbar.

Bilder: Showtime

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.