Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Nils regt sich auf

Aufreger: Zu wenige Wochentage für zu viele Serien

Spoilerfrei
24. Juni 2023, 11:39 Uhr
Spoilerfrei
Nils
24.06.23

Ja, wer kennt es nicht: Du freust dich auf den Feierabend und eine tolle Serie, aber dann fehlt entweder doch die Lust oder die Zeit. Und das Wochenende ist entweder schon mit Freundinnen und Freunden verplant oder ein Familiengeburtstag steht an. Ein Problem, das uns alle betrifft: die wenigen Wochentage. Ja, wir brauchen mehr Wochentage für tolle Serien!

Wie schön war das noch als Kind, als die Schule mittags zu Ende und ein ganzer Nachmittag frei für einen tollen Serienmarathon der damaligen Klassiker war. Und ja, für die Lieblingsserie hatte ich schon ein paar mal krank gemacht.

Heute startet die Woche und ehe ich mich auf eine neue Serie einlassen kann, ist schon wieder Wochenende. Dabei liebe ich Serien, hatte in den vergangenen Wochen aber leider viel zu wenig Zeit für den sAWE-Blog und neue Serien ‒ ja, ich habe es nicht einmal geschafft, „The Mandalorian“ zu Ende zu schauen. In diesem Blogbeitrag muss jetzt etwas Frust raus, aber gleichzeitig möchte ich auch gemeinsam Wege finden, den Serienabende aufzupeppen und zu retten.

Der Ärger über die wenigen Wochentage

Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr eine spannende Serie entdeckt und kaum erwarten könnt, die nächste Folge anzuschauen? Aber dann ist es schon Zeit für das Bett. Die Woche zieht an uns vorbei, und plötzlich ist es schon wieder Freitag. Das bedeutet zwar Freude auf das Wochenende, aber auch weniger Zeit für Serienabende. Warum gibt es nicht mehr Tage in der Woche?

4 tolle Möglichkeiten, Serienabende aufzupeppen

Nun aber genug gejammert. Wie können wir es schaffen, Serien wieder zu einem Erlebnis zu machen und damit den Alltag zu bereichern?

1. Serienabend mit Freunden

Warum allein schauen, wenn man das Erlebnis teilen kann? Regelmäßige Serien-Treffen mit Freundinnen und Freunden, um gemeinsam die Lieblingsserien zu schauen. Dabei kann man diskutieren, spekulieren und sich über den Fortgang der Serie austauschen. Das macht das Serienerlebnis gleich viel intensiver.

2. Serienmarathon-Wochenende

Bewusst Zeit nehmen für ausgiebige Serienmarathons. Blockiert ein Wochenende, bereitet die besten Snacks vor und macht es euch auf dem Sofa gemütlich. Mit genügend Zeit könnt ihr mehrere Folgen oder sogar ganze Staffeln an einem Stück schauen. Ein Paradies für Serienjunkies!

Disclaimer: Vergesst nicht, zu duschen und gelegentlich zu lüften ;)

3. Serien und Fitness kombinieren

Ja, genau! Chips und Cola sind zwar lecker, aber auf Dauer nicht empfehlend wert. Wer nach einem Tag am Schreibtisch auch zu wenig Sport macht, kann das auf oder neben dem Sofa nachholen ‒ Serienzeit mit körperlicher Aktivität verbinden. So könnt ihr eure Lieblingsserie genießen und gleichzeitig fit bleiben. Eine Win-win-Situation!

4. Serienabend mit einem Genre-Thema

Dass ich wöchentliche Serien mag, hatte ich bereits erwähnt. Das ist aber auch eine super Möglichkeit, ein ganzes Genre zu erschließen. Wählt ein bestimmtes Thema oder Genre für den Serienabend aus. Ob Krimi am Montag, Science-Fiction am Mittwoch oder Comedy am Donnerstag – ihr könnt eine ganze Nacht dem Thema widmen und verschiedene Serien dazu schauen. Das gibt eurem Abend eine zusätzliche Struktur und sorgt für Abwechslung.

Serien-Tipps an mich?

Nun bin ich gehypt und suche noch nach einer neuen Serie für den perfekten Tagesabschluss. Habt ihr einen Tipp?

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
"Yellowstone": Die Dutton-Ranch aus der Serie gibt es wirklich
WSMDS-Band: Wer sind The Mighty Winterscheidts?
Oxen: Alle Infos zur Serie in ZDF und ZDFmediathek
Kommentar: Der deutsche Fußball schafft sich ab
 
 

  • I’m not a robot. Lucy (Extant)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!