New Chapter

The Haunting of Hill House erhält Fortsetzung

Spoilerfrei
Kira
14.03.19

„The Haunting of Hill House“ war 2018 die Überraschung des Jahres für mich – auch wenn (oder vielleicht gerade weil?) sie mich so manches Mal um ein entspanntes Einschlafen gebracht hat. Die Story war gruselig, die Inszenierung toll (und sehr gruselig!) und die Schauspieler überzeugend. Und als das Ende der Staffel erreicht war, konnte ich dann auch wieder besser schlafen. Das nur nebenbei.

Die Gerüchte um eine zweite Staffel der Serie wurden recht schnell laut, dann wurden sie bestätigt und via Twitter wurden nun auch erste Hinweise zur zweiten Staffel gegeben, bei der Schöpfer Mike Flanagan zum Glück wieder mit an Bord ist.

Mit „The Haunting of Bly Manor“, deren Geschichte auf Henry James Novella The Turn of the Screw basiert, bekommt die Horrorserie somit keine direkte Fortsetzung, als dass die Geschichte der Crain Family weitererzählt werden würde, sondern ein neues Anthologieformat, das ab 2020 auf Netflix zu sehen sein wird. Da läuft mir gleich schon wieder ein kleiner Schauer über den Rücken.

via: Entertainment Weekly

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.