Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Ab Oktober

The Playlist: Trailer zur Netflix-Serie über die Spotify-Gründung

Mini-Spoiler
27. September 2022, 15:42 Uhr
Mini-Spoiler
Maik
27.09.22

2006 wurde ein Unternehmen gegründet, das heutzutage kaum mehr aus dem web-kulturellen Alltag wegzudenken ist: Spotify. Der schwedischen Erfolgsgeschichte wird jetzt ein Denkmal gesetzt, mit einer Netflix-Originalserie namens „The Playlist“. In der sechs Episoden (und Geschichten) umfassenden „fiktionalisierten Verfilmung“ soll dargestellt werden, gegen welche Hürden die beiden Gründer Daniel Ek und Martin Lorentzon mit ihrer revolutionären Idee kämpfen mussten, eine offene und vor allem legale Musikstreaming-Plattform errichtet zu bekommen. Der etwas abstrakte Serientitel wurde übrigens in Anlehnung an das Buch „The Spotify Play“ (Partnerlink) von Sven Carlsson und Jonas Leijonhufvud gewählt, das als Grundlage der Adaption dient.

Hier der vor wenigen Minuten veröffentlichte erste offizielle Trailer zur Miniserie (zunächst in deutscher Synchronisation, weiter unten findet ihr die schwedische Originalfassung mit englischen Untertiteln, sollte die euch interessieren):

„Unter der Leitung von Daniel Ek nahm sich eine Gruppe leidenschaftlicher junger Unternehmer einer scheinbar unmöglichen Aufgabe an: Die Musikindustrie – und die Welt – für immer zu verändern. Sie gründeten einen legalen Streamingdienst für Musik.“

In den Hauptrollen werden wir Edvin Endre („Vikings“) als Daniel Ek und Christian Hillborg („The Last Kingdom“) als Martin Lorentzon zu sehen bekommen. An der Seite der beiden vervollständigen unter anderem Gizem Erdogan („The Blue Line“), Severija Janusauskaite („Babylon Berlin“), Ella Rappich („Quicksand“) oder auch Sam Hazeldine („Sandman“) den Cast. Regie führen Per-Olav Sørensen („Weihnachten zu Hause“) und Hallgrim Haug („Lilyhammer“).

Die komplette Miniserie „The Playlist“ wird ab Donnerstag, dem 13. Oktober 2022, auf Netflix bereitgestellt werden. Hier schon einmal der Direktlink zur Streamingseite, wo ihr euch den Titel schon einmal auf die Watchlist Serien-Playlist packen könnt. Als der Dienst damals gerade anfing, in Deutschland Fuß zu fassen, durfte ich zu meiner Agenturzeit mal zu einer Party des Unternehmens im Hamburger Bunker. Mal schauen, an wie viele Details der damaligen Marketing-Präsentationen ich mich noch erinnern können werde…

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Detective Grace: Alle Infos zur britischen Krimiserie bei ZDF und ZDFmediathek
Serienbilderparade #113
Weihnachtsmann & Co. KG: Super RTL nimmt Klassiker 2022 wieder ins Programm
Netflix: Neue Serien(staffeln) und Filme im Dezember 2022
Weihnachtsfolgen in „King of Queens“ (sAWEntskalender 2020 – Tür 2)
 
 

  • The name is Kanockers, Vod Kanockers. Jake Harper (Two and a Half Men)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!