Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Film soll auch im Kino laufen, nicht nur bei Disney+

The Simpsons: Showrunner arbeiten am zweiten Kinofilm

21.11.21 10:45
FilmThe Simpsons
Spoilerfrei
Michael
21.11.21

„The Simpsons“-Fans können auf einen zweiten Kinofilm hoffen: Showrunner Al Jean hat in einem Gespräch mit Comicbook.com bestätigt, dass man im Team konkret über einen zweiten Kinofilm nach dem Premierenfilm aus dem Jahr 2007 spreche. Wie er kommt, wann er kommt, und wo er kommt, hängt offensichtlich auch von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie ab.

Al Jean sagte in dem Interview, dass man schon vor Corona über einen zweiten Film gesprochen habe, dass dies aber einen großen Kraftakt für das gesamte Team bedeuten würde, da die Serie ja parallel weiterhin laufe und auch weiterentwickelt werden müsse. Aktuell befinden sich die Macher in der 33. Staffel. Diese Doppelbelastung sei schon 2007 schwierig gewesen und er habe das Animationsteam damals schon praktisch in den Wahnsinn getrieben. Anders als bei vielen anderen Serien entstünden die Filme nicht nach dem Serienende, sondern wären mehr als Specials zwischen den Staffeln zu sehen.

Mit dem Eintreten der Pandemie sei man zunächst eher skeptisch gewesen, den Film umzusetzen, da die Kinos geschlossen wurden. Man wollte einen Film fürs Kino machen, nicht nur für Streaming. Mittlerweile seien die Kinos aber wieder geöffnet, und zumindest in den USA würden auch Kinder geimpft, so dass sich die Zielgruppe für den Film im Kino ständig vergrößere. Al Jean habe aber auch beobachtet, dass sich Animationsfilme im Kino aktuell noch recht schwer tun würden, anders als Kinofilme anderer Genres.

Am 17. Dezember 1989 lief die erste „The Simpsons“-Folge bei FOX, am 28. Februar 1991 bei uns auf Premiere. Mittlerweile läuft die 33. Staffel, aktuell gibt es über 700 Folgen. Der Kinofilm war 2004 angekündigt worden, mit einer geplanten Veröffentlichung für 2008.Überraschenderweise hab’s dann aber im März 2006 schon den ersten Teaser vor dem zweiten „Ice Age“-Film. Schließlich wurde er am 26. Juli 2007 in Deutschland veröffentlicht, in den USA am 27. Juli 2007. Insgesamt hat der Film über 500 Millionen Dollar weltweit eingespielt.

Bilder: FOX

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: