Durch die Woche mit... Fabio

TV-Programm: Die Serien-Highlights der Woche (KW 19/21)

Spoilerfrei
Fabio
09.05.21

Durch die Woche 1921

Nach unzähligen Monaten zwischen Ausgangsperren, Home-Office und dem Wegfall von realen Begegnungen, wird es Zeit den Blick endlich wieder nach vorne zu richten. Aber solange noch niemand sagen kann, wann mit ersten Lockerungen gerechnet werden kann, lade ich euch ein, mit mir auf die Serien-Highlights der nächsten Tage zu schauen.

Montag, 10.05.2021

Ich starte mit der kürzlich angelaufenen Comicadaption „Jupiter’s Legacy“ (Netflix, S01) heldenhaft in die neue Woche. Die von Star-Autor Mark Millar kreierte Serie erzählt von einer jungen Generation, die in die Fußstapfen ihrer Eltern, die mächtigsten Helden auf Erden, treten müssen. Hier trifft Shakespeare-Drama auf die Justice League.

Jupiter's Legacy

Dienstag, 11.05.2021

Für kurzweilige Unterhaltung dürfte heute die britische Comedy-Serie „Code 404“ (Sky Comedy, S01) sorgen. Darin wird ein verstorbener Polizist mittels künstlicher Intelligenz wieder zum Leben erweckt. Allerdings ist bei der Programmierung etwas schiefgegangen, sodass es zu allerlei chaotischen Situationen kommt. Humorvoll könnte es auch bei der Dramedy „The Mopes“ (20.15 Uhr, TNT Comedy, S01E01) zugehen. Die sechsteilige Serie nähert sich auf amüsante Weise dem Thema Depression an und handelt von dem Musiker Mat, der eigentlich ganz zufrieden mit sich ist, bis eines Tages Monika (gespielt von Nora Tschirner) bei ihm anklopft. Blöd, dass Monika Ausdruck seiner labilen Psyche ist.

The Mopes

Mittwoch, 12.05.2021

Mit dem gegenwärtigen Thema Verschwörungstheorien beschäftigt sich das Drama „Schlafschafe“ (ZDFMediathek, S01), das von einer Mutter handelt, die immer tiefer in die Ideologien der Querdenker abtaucht und damit ihr Familienglück aufs Spiel setzt. Abwechslung bietet dann die Comedy-Serie „The Upshaws“ (Netflix, S01) mit Komiker Mike Epps in der Hauptrolle. Im Fokus der Serie steht eine Familie aus der Mittelklasse in Indiana, die versucht über die Runden zu kommen.

The Upshaws

Donnerstag, 13.05.2021

Am heutigen Feiertag dürfte „Spätzle Arrabiata – oder eine Hand wäscht die andere“ (20.15 Uhr, SWR Fernsehen, S01) meine Stimmung heben. In der schwäbischen Komödie will der junge Koch Luca die Pizzeria seiner Eltern auf Vordermann bringen und muss dann erfahren, dass der Betrieb als Geldwaschanlage für die Mafia dient. Die Comedy mit Adam Bousdoukos in einer Nebenrolle mixt Klischeekalauer mit trockenem, schwäbischem Humor – des wird g’schaut.

Spätzle Arrabiata

Die Comedy-Serie ist jetzt schon in der ARD-Mediathek abrufbar.

Freitag, 14.05.2021

Zum Tag des Wanderns begebe ich mit Getränken und Sandwiches in meiner Kühltasche in die Natur. Abends werfe ich einen Blick in die Romanadaption „The Underground Railroad“ (Amazon Prime Video, S01) von „Moonlight“-Regisseur Barry Jenkins, die reale Ereignisse mit mystischen Elementen verbindet. Die Geschichte dreht sich um junge Sklaven und Sklavinnen auf den Plantagen in Georgia, die versuchen mittels eines geheimen Netzes aus Gleisen und Tunneln in die Freiheit zu gelangen.

Samstag, 15.05.2021

Um mal vom Bildschirm wegzukommen werde ich heute etwas lesen. Irgendwo habe ich doch auch noch die Comicvorlage zu „Jupiter’s Legacy“ rumliegen.

Sonntag, 16.05.2021

Seit Kurzem ist die LGBTQI-Serie „All You Need“ in der Mediathek der ARD abrufbar. Heute Abend kann man sich die ersten beiden Folgen um vier Männer auf der Suche nach Liebe in Zeiten von Dating-Apps auch im linearen Fernsehen (23.15 Uhr, ONE, S01E01+02) anschauen. Ebenfalls nicht entgehen lassen sollte man sich die Comedy-Serie „Run the World“ (Starzplay, S01), die das Leben von vier Freundinnen aus Harlem beleuchtet.

Run the World

Kommt gut durch die Woche.

Bilder: Netflix | TNT Comedy | ZDF | Starzplay

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: