Acht Folgen noch in diesem Jahr

Utopia: Amazon Prime realisiert Remake der Channel 4-Serie

Mini-Spoiler
Michael
24.07.20

Amazon Prime Video wagt sich an die britische Channel 4-Produktion „Utopia“: Die neue, achtteilige Amazon Original Thriller-Serie ist inspiriert von der gleichnamigen britischen Produktion, Autorin und Executive Producerin ist Gillian Flynn („Gone Girl“, „Sharp Objects“). „Utopia“ wird später im Jahr exklusiv bei Prime Video in Deutschland und Österreich starten. Ich bin mal auf die Umsetzung gespannt – das britische Original hat die Latte natürlich extrem hoch gelegt. Und nicht selten wurden wir von US-Remakes britischer Originale enttäuscht.

Im Mittelpunkt von Utopia steht eine Gruppe von Comic-Fans, die sich online treffen und über ihre Besessenheit von einem scheinbar fiktiven Comic namens „Utopia“ zusammenfinden. Gemeinsam decken Ian (Dan Byrd), Becky (Ashleigh LaThrop), Samantha (Jessica Rothe), Wilson Wilson (Desmin Borges) und Grant (Javon „Wanna“ Walton) geheime Bedeutungen auf, die in den Seiten von „Utopia“ verborgen sind und Bedrohungen für die Menschheit vorhersagen. Ihnen ist klar, dass dies nicht nur eine Verschwörung ist, sondern dass es sich dabei um sehr reale Gefahren handelt, die gerade jetzt in ihrer Welt zum Leben erwachen. Das gefährliche Abenteuer bringt die Gruppe von Angesicht zu Angesicht mit der berühmten Hauptfigur des Comics, Jessica Hyde (Sasha Lane), die sie auf ihrer Mission begleitet die Welt zu retten, aber gleichzeitig ihre eigenen Geheimnisse hütet. Zum Cast gehören außerdem John Cusack als Dr. Kevin Christie, Rainn Wilson als Dr. Michael Stearns, Farrah Mackenzie als Alice, Christopher Denham als Arby und Cory Michael Smith als Thomas Christie.

Neben Gillian Flynn gehören Jessica Rhoades (mit der Flynn schon bei „Sharp Objects“ zusammenarbeitete), Sharon Hall, Karen Wilson und Dennis Kelly zu den Executive Producers. Die Serie ist eine Koproduktion zwischen Endemol Shine North America und Kudos, einem Produktionsstudio der Endemol Shine Group UK sowie Amazon Studios. Sharon Levy, Präsidentin, Unscripted & Scripted Television bei Endemol Shine North America, beaufsichtigt die Produktion für Endemol Shine.

Bilder: Elizabeth Morris/Amazon Prime Video

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.