POKÈMEN

Wenn menschen in den Pokébällen stecken würden

22.03.16 15:20
Animiert
Spoilerfrei
Maik
22.03.16

POKEMEN

Kleine drollige Tierchen, die ständig ihren Namen aufsagen und motiviert in den Kampf ziehen, wenn sie es denn sollen. Klassische Cartoon-Logik. Aber wie wäre es, wenn in den Pokébällen echte Menschen wären? Und die so gar keine Lust auf Kämpfen haben? „Pokémen“ statt „Pokémon“. Herrlich absurd und wunderbar übertrieben – schöner Sketch von Smosh.

„There’s an epic Pokemon battle occurring – between two new types of Pokemon: person type!“

via: viralviralvideos

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.