3D-gedruckt von Raphael Schaaf

Pokémon-Schachspiel

Spoilerfrei
Maik
26.07.17

Designer Raphael Schaaf hat dieses schöne Pokémon-Schach-Design erstellt. Auch wenn es sicherlich nicht ganz einfach ist, die unterschiedlichen Pokémon ihren Figuren zuzuordnen (das geschieht größtenteils über die Form der jeweiligen Pokeball-Basen). Dafür hat Schaaf aber die Druckpläne auf Thingiverse bereitgestellt, so dass ihr euch euer eigenes Set drücken könnte – 3D-Drucker vorausgesetzt. Und im Zweifel druckt ihr halt einfach acht Mal das identische Pokémon als Bauernopfer…

„Pokemon chess set I made for a friends birthday. Printed in light Woodfill PLA, sanded, stained and sprayed with a clear coat. Every piece is designed to be printed in 2 parts, the Pokeball base and the Pokemon itself. The base can be filled with nuts (M8 at 100% size, M6 at 75%) to make the pieces more bottom heavy.“

via: ufunk

2 Kommentare

  • Hallo tut mir Leid hab da mal ne frage mein Verlobten ist ein leidenschaftlicher Pokemon fehen und da kommt die frage kann man das Schachspiel auch kaufen wenn ja könnten sie mir sagen wo und wie viel das kosten würde

    • Wie im Text geschrieben kann man es sich „einfach so“ selbst drucken. Wenn kein 3D-Drucker vorhanden ist, vll. mal den Macher anschreiben oder jemanden im Netz suchen, der es einem erstellen würde? Viel Erfolg!



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.